Informationen zur Realisierung von Auslandsaufenthalten

Was erwarten Sie von Ihrem Auslandsaufenthalt?

Welche Form des Auslandsaufenthalts ist für Sie die passende? Welche Länder kommen für Sie in Frage?

Formen

Studiensemester im Ausland (etwa 5-6 Monate)

Bewerbung an ausländischer Hochschule und HTW

Vor Ausreise: Erstellung eines Learning Agreement (Vereinbarung über die zu erwerbenden ECTS)

Während des Auslandssemesters: Erwerb von 30 ECTS durch erfolgreiche Ablegung von Studien- und Prüfungsleistungen

Nach der Rückkehr: Anerkennung der ECTS durch das Prüfungsamt

 

Praxissemester im Ausland (20 Wochen)

Bewerbung an ausländischer Hochschule und HTW

Praxissemester setzt sich zusammen aus 20-wöchigem Vollzeit-Praktikum sowie der Teilnahme an Supervision (1 SWS) und Theorie-Praxis-Seminar (1 SWS)

Praktikumsbetreuung durch ausländische Hochschule, ggf. individuelle Betreuung

 

Weitere Angebote

HTW-Kooperation: Drei Länder Summer School (CH/LUX/D)

Studienfahrten

 

 

Wie können Sie Ihren individuellen Auslandsaufenthalt realisieren?

Beginn der Planung mindestens ein Jahr im Voraus (idealer: 1,5 Jahre)

Fristen beachten: Bewerbungsfristen werden auf den Homepages der Hochschulen veröffentlicht, Bewerbungen müssen zumeist 1 Jahr vor Beginn eingereicht werden (z.B. 01.11.2019 für ein Praxissemester im WS 20/21)

Unterstützung durch  International Office und Auslandsbeauftragte

Finanzierungoptionen: Auslands-BAföG, ERASMUS-Förderung, Stipendien im Rahmen von Bildungsprogrammen (z. B. DAAD), Stipendien von Stiftungen, private Fördermöglichkeiten, Bildungskredite, bezahlte Praktika

 

Informationsmöglichkeiten

International Office der HTW: Infos zu Studienaufenthalten

Praxisreferat der HTW: Infos zu Praktika im Ausland

Deutscher Akademischer Austausch Dienst (DAAD)

 
              
   


Finanzierungsmöglichkeiten

http://www.auslandsbafoeg.de/

http://www.daad.de/ausland/studieren/stipendium/de/70-stipendien-finden-und-bewerben/

http://www.leonardopraktika-rlp.de