KunstGeschichten
Standen Sie auch schon einmal vor einem Kunstwerk und haben sich gefragt, was es uns sagen will? Wieso gibt es plötzlich Figuren, die aussehen wie eine Säule und was bedeuten eigentlich blaue Pferde? Was wollte der/die Künstler*in damit ausdrücken? Durch das Auslösen solcher und ähnlicher Fragen wird unsere Fantasie beflügelt. Mit unserem Magazin „KunstGeschichten“ erhalten Sie spannende Einblicke in die Ergebnisse solcher Fantasien.

Studierende des Master-Studiengangs Kulturmanagement der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes suchten im Rahmen eines Studierenden-Projektes im Sommersemester 2020 nach neuen Wegen der Kunstvermittlung. Gemeinsam entwarfen die Studentinnen und Studenten deshalb das Magazin KunstGeschichten, das verschiedenen bekannten Kunstwerken aus der Modernen Galerie des Saarlandmuseums eine Stimme verleiht und sie so durch Geschichten zum Leben erweckt. Die Autor*innen haben ihrer eigenen Fantasie dabei freien Lauf gelassen und Ideen zu Bilddetails erfunden, wobei ihnen freigestellt war, in welchem Maße sie sich im Sinne der Kunsthistorik von der tatsächlichen Entstehungsgeschichte der Werke leiten ließen. Sie erhalten Einblicke in die Geschichten, zu denen das jeweilige Kunstwerk seine(n) Autor*in inspiriert hat. Erfahren Sie beispielsweise, was in dem/der Künstler*in vorgegangen sein könnte, unter welchen Rahmenbedingungen das Kunstwerk entstanden sein könnte oder was zur Entstehungszeit von gesellschaftlichem Interesse war.

Die Autor*innen vereinen in ihren Geschichten ihr künstlerisches Wissen mit ihrer Fantasie und ihrem Ideenreichtum. Ihre Geschichten möchten inspirieren, unterhalten, neugierig machen auf die vorgestellten Kunstwerke und Interesse an Kunst wecken, womöglich auch bei Menschen, die die Kunst bisher noch nicht für sich entdeckt haben. Außerdem möchten die Geschichten Sie dazu ermutigen, die vorgestellten Werke bei einem persönlichen Besuch in der Modernen Galerie des Saarlandmuseums zu betrachten, um die gesamte Fülle der Gemälde erleben zu können, wenn Sie sie aus verschiedenen Winkeln und Abständen betrachten und sich zum Beispiel mit Ihren Begleitpersonen darüber austauschen.

Das Magazin bereitet Sie bestens vor und eröffnet Ihnen vielfältige, neue Perspektiven auf die Kunst. So wird Ihr nächster Museumsbesuch garantiert zu einem Erlebnis der besonderen Art – vergleichbar mit dem Recherchieren und Lesen von Reiseberichten und der Vorfreude auf einen Urlaub, den man wochenlang sorgfältig vorbereitet, um dann endlich vor Ort zu sein und die zugehörigen lebendigen und eigenen Eindrücke zu gewinnen.

Alternativ stehen Ihnen die Geschichten auch als Podcasts auf www.3klangradio. de, dem Hochschulradio von htw saar, HfM Saar und HBKsaar, in der Sendung KunstGeschichten zur Verfügung.
Tauchen Sie ein in eine ereignisreiche Entdeckungsreise auf den Spuren großartiger Kunstwerke und lassen auch Sie sich inspirieren. Wir wünschen viel Vergnügen.

Erleben Sie eine literarische Reise zu Kunstwerken der Modernen Galerie des Saarlandmuseums ->  PDF zum Download

Filed under:

Ansprechpartner:

Prof. Dr. Nicole Schwarz

htw saar
Waldhausweg 14
66123 Saarbrücken
Betriebswirtschaft, Marketing
Raum B-2-13
t +49 (0)681 58 67 - 564