Ablauf Auslandsstudium
von der Informationsveranstaltung bis nach Rückkehr

Bitte lesen Sie hierzu auch die FAQ!

Herbst

Informationsveranstaltungen des International Office
Denken Sie frühzeitig an den Fremdsprachennachweis in B2 (oder höher) für die Unterrichtssprache (siehe FAQ Nr. 58)

7. Januar

Bewerbungsschluss für ein Auslandsstudium
Bewerbungen erfolgen ausschließlich über das Bewerbungsportal MoveOn.

Januar

Bewerbungen werden im International Office geprüft, dokumentiert und an die zuständigen Fakultäten verteilt.

Februar

Auswahlsitzungen in der jeweiligen Fakultät:
Die Jury entscheidet nach Qualität der Bewerbung.
(Motivation letter, Studienleistung, Sprachkenntnisse, etc.)

März

Sie erhalten das Ergebnis der htw saar Auswahlsitzung durch das Bewerbungsportal MoveON.

März - Mai

Sie werden als Austauschstudierende an der ausgewählten Partnerhochschule nominiert. Danach kontaktiert Sie die Partnerhochschule, u.a. Zulassungsverfahren, Unterkunft, Modulkatalog etc.und Sie bewerben sich direkt an der Partnerhochschule. Beachten Sie die jeweilige Bewerbungsfrist der Partnerhochschule und senden Sie rechtzeitig die geforderten Unterlagen!
Manche Hochschulen melden sich direkt nach der Nominierung, andere erst später, ggfs. auch erst im Mai/Juni. Bitte haben Sie Geduld!

April – Juli

Ihre Zulassung erfolgt an der Partnerhochschule.
Senden Sie den Acceptance Letter an outgoing@htwsaar.de

Sie erhalten von der Partnerhochschule weitere notwendigen Informationen für den Aufenthalt.

Juni
Online-Sprachtest

ERASMUS+ Online-Sprachunterstützung (Online Linguistic Support - OLS): Die Teilnahme an diesem Online- Sprachtest nur noch vor Ausreise ist Pflicht für eine ERASMUS+-Förderung. http://erasmusplusols.eu/de/

Sie werden dazu per E-Mail angeschrieben.

März – Juli

Erstellung des Studienvertrages = Learning Agreement (LA) mit der/dem Auslandsbeauftragten Ihrer Fakultät

Es gibt Partnerhochschulen, die fordern das LA bis zur Bewerbungsfrist, bei anderen reicht es, wenn Sie das LA bei Ankunft mitbringen.

Jedoch müssen Sie auf jeden Fall ein LA von Ihnen und der htw saar unterschrieben dem IO zukommen lassen.

Ende Juni/
Anfang Juli

Briefing zum Auslandsstudium mit Informationen zu den Rechten und Pflichten, Stipendienverträge, etc. Teilnahmepflicht!

Mai -
August

  • Versicherungsschutz für den Auslandsaufenthalt::
    Auslandskrankenversicherung,Haftpflichtversicherung und Unfallversicherung
  • Antrag auf Rückzahlung des Verwaltungskostenbeitrages
  • Rückmeldung Wintersemester an der htw saar 
  • Antrag auf Erstattung des Semestertickets über den AStA
  • Online-Abmeldung der Klausuren an der htw saar
  • Aktuellen Reisepass/Personalausweis!
  • Visa-Verfahren

Juli-August

Klausurphase an der htw saar
Wichtig! Notwendige ECTS vor Ausreise erreichen!

Juli/August August/September

  • Auszahlung der ERASMUS+- bzw. PROMOS-Förderung
  • Ausreise und Beginn des Auslandsstudiums

Vor Ort

  • Orientierung, Einschreibung und Studienbeginn
  • Kontakt zum International Office der Partnerhochschule
  • Ankunfts- (ggfs. am Anfang) und Aufenthaltsbestätigung (Pfiicht am Ende) der Partnerhochschule
  • Vorlage und Bestätigung des Studienvertrages (Learning Agreement)
  • Mögliche Changes des Studienvertrages (Learning Agreement) bis spätestens 4 Wochen nach Ankunft

Vor Ort
Nach 4 Wochen

Rücksendung folgender Unterlagen an das International Office (per E-Mail an outgoing@htwsaar.de)

  • ggfs. Ankunftsbestätigung der Partnerhochschule 
  • Learning Agreement, ebenfalls unterzeichnet von der Partnerhochschule

Vor Ort

  • Erfahrungsbericht mit Fotos für Nachfolge-Generation (hierzu werden Sie via E-Mail vom IO angeschrieben)
  • Botschafter der htw saar an der Partnerhochschule mit Teilnahme an Study Abroad Fair
  • Werbung für die htw saar und das Saarland

Vor Ort

kurz nach Rückkehr

-          Klausurteilnahme an der Partnerhochschule
Bei Nichtteilnahme einer Klausur muss ein Attest vorliegen und das International Office der htw saar und der Partnerhochschule unverzüglich informiert werden.

-          Übermittlung der Ergebnisse in Form des Transcript of Records an das International Office der htw saar: Bitte leiten Sie dem International Office Ihr Transcript of Records per E-Mail an outgoing@htwsaar.de weiter, sobald Sie es von der Partnerhochschule erhalten haben.

Kurz vor Rückreise

Rücksendung der Aufenthaltsbestätigung  an das International Office der htw saar (per E-Mail an outgoing@htwsaar.de)

ERASMUS+ Certificate of Attendance 

bzw. 

PROMOS Certificate of Status and  Stay (für Übersee)

Ende der Auslandsphase
Berichtspflicht - kurz nach Rückkehr

 

ERASMUS+ Online Bericht im Mobility Tool 
Innerhalb von 30 Tagen nach Ende der Auslandsphase.

ERASMUS+ Geförderte erhalten eine Benachrichtigung direkt aus dem System:
Eine E-Mail mit dem Absender replies-will-be-discarded@ec.europa.eu
Bitte schauen Sie auch in Ihren Spam-Ordner!

 

 

Ende der Auslandsphase
Anerkennung ca. 4-8 Wochen nach Rückkehr

Erst nach Eingang des Transcript of Records (ToR) kann die Anerkennung der Auslandsphase durch die Fakultät erfolgen.
Entweder wird das ToR nur an die Studierenden und/oder an das International Office gesendet.

Nach Prüfung und Richtigkeit kann das Anerkennungsverfahren in der Fakultät eingeleitet werden.

Bitte wenden Sie sich zu Themen der Kompensation an Ihre Studiengangsleitung und an die/den zuständige(n) Auslandsbeauftragte(n) Ihrer Fakultät.

Zurück an der
htw saar

  • Botschafter der Partnerhochschule an der htw saar  
  • Teilnahme an Informationsveranstaltungen
  • Buddy für Incomings (Erasmus+ und Übersee)
  • Ansprechpartner für die nächste Generation