8. Februar 2022: Filmvorführung "Transregionaler Kinderschutz in der Großregion"

Im Rahmen des Interreg-Projekts Eur&Qua sind sieben Interviews zum transregionalen Kinderschutz in der Großregion geführt und gefilmt worden. Der daraus entwickelte Film bietet einen lebhaften Einblick in die unterschiedlichen Systeme der Kinder- und Jugendhilfe der Großregion. 

Gleichzeitig gibt die Fahrt durch die Regionen und Länder die Vielfalt der Großregion wieder. Dabei wird eindrücklich dargestellt, was mit der Idee der „Großregion als Laborsituation zum grenzüberschreitenden Kinderschutz“ gemeint sein könnte: Trotz der Unterschiedlichkeit der Systeme, der Sprachen und der nationalen Grenzen, ist der Wunsch aller Beteiligten erkennbar, durch intensiven Austausch einen grenzüberschreitenden Raum zum transnationalen Kinderschutz zu etablieren, damit Systeme zum Wohl der Kinder entwickelt und stetig verbessert werden können. 

Der Film wird im Rahmen der Ringvorlesung der Fakultät für Sozialwissenschaften der htw saar am 8. Februar 2022, von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr, gezeigt. Die Moderation erfolgt bilingual. Veranstaltungssprachen sind Französisch und Deutsch. 

Die Veranstaltung wird digital durchgeführt. Bitte nutzen Sie folgende Zugangsdaten zu der Veranstaltung: 

https://bb4.webconf-htwsaar.de/bbb-manager/join/D906R94DALT 

PIN: 7577 

Zur Teilnahme sind Kamera und Mikrophon zu empfehlen, aber nicht zwingend notwendig.

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns