Bauprojekt von Weltrang: htw saar Studierende helfen mit beim Wiederaufbau von Notre-Dame

Die beiden htw saar Studierenden Natali Braun und Tim Friedrich beteiligen sich an dem Projekt „Restaurons Notre Dame“ zum Wiederaufbau der Kathedrale Notre-Dame de Paris. Bei dem internationalen Studienprojekt arbeiten rund 50 meist deutsch-französische Masterstudierende vorwiegend aus Architektur und Bauingenieurwesen an verschiedenen Themenfeldern zum Wiederaufbau der Pariser Kirche. Die angehenden Bauingenieure Braun und Friedrich beschäftigen sich dabei unter der Leitung von Prof. Klaus-Dieter Köehler und Prof. Gudrun Djouahra mit dem zerstörten Dachstuhl der Kathedrale. Das Thema ihrer Masterarbeiten beinhaltet „Les effets gravitaires et climatiques sur la charpente de Notre Dame“, zu Deutsch „Einfluss von Lasten und Bauphysik/ Klima auf die Tragstruktur des Dachstuhls von Notre Dame“. Natali Braun beschäftigt sich bei ihrer Masterarbeit „Die hygrothermische Simulation des Dachstuhls von Notre-Dame von Paris“ mit der Frage, wie das Holz des Dachstuhls auf Temperatur und Luftfeuchte reagiert. Tim Friedrichs Masterarbeit „Parametrische Untersuchungen von Lasteinwirkungen auf das Holztragwerk der Notre-Dame“ untersucht unterdessen, welche Belastungen der Dachstuhl aushalten muss. Erste Ergebnisse werden im Frühjahr erwartet.

htw saar
Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns