Finanzen und Ethik: Gastkommentar von Prof. Dr. Christian Conrad im Handelsblatt

Cum-Ex-Geschäfte, Skandale der Deutschen Bank oder der jüngste Skandal von Goldman Sachs um den malaysischen Staatsfonds: Laut Dr. Christian Conrad, Professor für Makroökonomie, Wirtschaftspolitik und Wirtschaftsethik an der htw saar, verhalten sich nach der Finanzkrise immer noch viele Akteure im Finanzsektor unethisch. Es bestehe dringender Handlungsbedarf, sonst könnte die nächste Krise folgen.

Zu diesem Thema ist am 28. März 2019 ein Gastbeitrag des htw saar-Experten im Handelsblatt erschienen.

Lesen Sie den Gastbeitrag von Prof. Dr. Christian Konrad „Fatale Anreize und fehlende Kontrollen schwächen Corporate Governance im Finanzsektor“ jetzt online im Handelsblatt.