Coronavirus: Informationen und wichtige Hinweise

Weitere Informationen zum Corona-Virus und seinen Auswirkungen auf die Hochschule finden Sie hier.



Update 15. Juli 2020, 17:30 Uhr

Das Auswärtige Amt hat eine Reisewarnung für Luxemburg ausgesprochen, da Luxemburg durch das Robert-Koch-Institut als Risikogebiet eingestuft worden ist. Die saarländische Landesregierung hat darauf hingewiesen, dass von nicht nötigen Reisen abgesehen werden sollte, bis sich die Lage in Luxemburg gebessert hat. Dies gilt ohne Einschränkung an der htw saar auch für Dienstreisen. 

Pendlerinnen und Pendler dürfen weiterhin ein- und ausreisen, ohne sich danach in Quarantäne begeben zu müssen. Studierende, die z.B. in Luxemburg leben und an der htw saar studieren, zählen zur Gruppe der Pendlerinnen und Pendler. Studierende aus Luxemburg dürfen daher auch im Rahmen der übrigen Bestimmungen des Pandemieplanes der htw saar weiterhin uneingeschränkt an unsere Hochschule, um z.B. an Prüfungen teilzunehmen.


Update 26.06.2020, 14:10 Uhr

Die htw saar bereitet sich mit Blick auf die immer noch andauernde Corona-Pandemie auf das Wintersemester 2020/21 vor und plant dabei unter Beachtung aller notwendigen Schutzmaßnahmen eine verantwortungsvolle, schrittweise Öffnung der Hochschule für den Präsenzbetrieb. Der stetig angepasste Pandemieplan der Hochschule gilt bis zur Bewältigung der Corona-Pandemie, somit liegt zum Schutz der Studierenden und Beschäftigten die Priorität auch im kommenden Semester auf der digitalen Lehre.

Weitere Informationen finden Sie hier.


Update 26.05.2020, 11:45 Uhr

Der Senat der htw saar hat in seiner Sitzung am 20. Mai 2020 eine „Studien- und Lehrbetriebsordnung (SLBO)“ erlassen, die im Wesentlichen Folgendes regelt:

  • Form und Dauer von Prüfungsleistungen kann geändert werden, alle von den ASPO-Anlagen abweichenden Regelungen werden von den Prüfungsausschüssen der Fakultät nach Vorlage bei Präsidium und Studierendenservice geprüft und genehmigt. 
  • Prüfungen, die im Sommersemester 2020 nicht bestanden werden, gelten als nicht unternommen
  • Auf Antrag können Leistungen von bestandenen Prüfungen des Sommersemesters 2020 nachträglich ohne Note als „bestanden“ verbucht werden. Die so bewerteten Leistungen fließen nicht in die Berechnung der Gesamtnote ein.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns