htw saar-Student holt Bronze bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften im Taekwondo

Am 3. November 2019 fand die erste Deutsche Hochschulmeisterschaft des Wintersemesters 2019/2020 statt. Mehr als 100 Kämpferinnen und Kämpfer nahmen an der DHM Taekwondo teil, die von der Goethe-Universität Frankfurt im hessischen Gelnhausen ausgerichtet wurde.

Die htw saar und der Taekwondo-Verein Lebach dürfen sich über einen Medaillen-Erfolg freuen: Benny Arnold holte bei den DHM Taekwondo Bronze. Im Viertelfinale setzte er sich souverän mit 24 zu 13 gegen seinen Gegner durch und musste sich erst im Halbfinale geschlagen geben. Damit qualifizierte er sich direkt für die Taekwondo European Universities Games (EUG), die im nächsten Jahr in Belgrad (Serbien) stattfinden. Begleitet und gecoacht wurde er von Landestrainer Axel Müller.

Benny Arnold studiert Bauingenieurwesen an der htw saar und ist Mitglied im Landeskader der Taekwondo Union Saar e.V.