Ein Thema – ein Studientag: „Inklusive Kinder- und Jugendhilfe“ am 20. Juni 2017

Am 20. Juni 2017 widmet sich die Fakultät für Sozialwissenschaften am Campus Rastpfuhl der htw saar in ihrem Studientag dem politisch und fachlich hoch aktuellen Thema der Inklusion unter dem Titel „Inklusive Kinder- und Jugendhilfe“. Der Studientag bietet ein Forum, um über die Herausforderungen einer inklusiven Kinder- und Jugendhilfe zu diskutieren.

Den fachlichen Rahmen liefern die Vorträge von Prof. Dr. Reinhard Wiesner (er gilt als Vater des Kinder- und Jugendhilfegesetzes) und Prof. Dr. Holger Ziegler. Die Studierenden lernen in Workshops Praxisbeispiele aus dem Saarland kennen. Diese zeigen, dass in unterschiedlichen Felder der Kinder- und Jugendhilfe – in der Kindertagesbetreuung, der Jugendarbeit, der Pflegekinderhilfe und Heimerziehung sowie in der schulbezogenen Jugendhilfe – bereits erste Konsequenzen der Diskussion um Inklusion sichtbar werden und in die Weiterentwicklung von Konzepten, Organisationsformen und gezielten Qualifizierungsmaßnahmen gemündet sind.

Inklusion als politisch-programmatische Forderung steht für einen gesellschaftlichen Zustand, in dem die gleichberechtigte und selbstbestimmte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen gewährleistet ist. Bislang konzentrieren sich die politischen und fachlichen Debatten zu Inklusion in Deutschland schwerpunktmäßig auf die Umsetzung im Bildungswesen. Wenig diskutiert wird hingegen Inklusion mit Blick auf die Handlungsfelder der Kinder- und Jugendhilfe. Diese sieht sich neuen strukturellen Zukunftsaufgaben gegenüber.

Programm

13:30 - 13:45 Uhr Begrüßung
Prof. Dr. Dieter Filsinger, htw saar

13:45 - 14:15 Uhr Einstimmung in das Thema
Prof. Dr. Kerstin Rock, htw saar

14:15 - 15:45 Uhr
Stand und Herausforderungen der Umsetzung einer inklusiven Kinder- und Jugendhilfe
Prof. Dr. Reinhard Wiesner, Freie Universität Berlin

15:45 Uhr Pause

16:00 Uhr Workshops

18:00 - 19:30 Uhr
Inklusion als Merkmal oder Ziel der Kinder- und Jugendhilfe - Was ist das sozialpädagogische Inklusionsproblem?
Prof. Dr. Holger Ziegler, Universität Bielefeld

abgelegt unter: , , ,