Fachtagung Saarländische Energietransformation – Quo vadis am 6. Oktober 2022

Die Auswirkungen der aktuellen Energiekrise und die damit verbundenen steigendenden Energiekosten stellen Deutschland derzeit vor große Herausforderungen. In diesem Kontext wird auch der Diskurs um die Transformation von fossilen Energieträgern zu regenerativen Energien angeheizt. Wie kann diese Energietransformation im Saarland aussehen? Zu diesem Thema laden die Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar), die Bezirksgruppe 52 des Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW) und der Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik Saar (VDE Saar) zu einer gemeinsamen Fachtagung ein.

Termin: Donnerstag, 6. Oktober 2022, 13:00 Uhr
Ort: Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar), Campus Rotenbühl, Waldhausweg 14, 66123 Saarbrücken, Aula
Thema: Saarländische Energietransformation – Quo vadis

 

Vorträge/Referenten:
13:00 bis 13:15 Uhr
Begrüßung und Einführung durch die Hochschulleitung
 
13:15 bis 14:00 Uhr
Saarländische Energietransformation – Daten, Fakten, Fragen
Prof. Dr.-Ing. Rudolf Friedrich (htw saar)
 
14:00 bis 14:45 Uhr
Wasserstoff (H2) – Elektrolyse (Projekt HydroHub Fenne)
Patrick Grünewald (STEAG New Energies GmbH), Dr. Christan Neu (STEAG GmbH)
 
15:00 bis 15:45 Uhr
H2 Ready-Rohrleitungen und H2 Ready-Anlagen
Frank Gawantka (Creos Deutschland GmbH), Günter Klein (Ratec GmbH)
 
15:45 bis 16:30 Uhr
Alternative Konzepte: Regenerative Nahwärmeversorgung für ein kleines Mischgebiet in Heusweiler
Torsten Schramm (Gemeindewerke Heusweiler GmbH), Jan Fehlhaber (famis GmbH)
 
16:30 bis 17:00 Uhr
Abschlussdiskussion
 
Erfahrungsaustausch bei einem gemeinsamen Imbiss.
 
Bitte melden Sie sich bis zum 23. September 2022 telefonisch (06806/98777-22) oder per E-Mail an.
 
Bitte beachten Sie, dass die Durchführung der o.g. Veranstaltung unter Vorbehalt bzgl. der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie steht. Ggfs. könnte die Veranstaltung als Hybrid- oder reine Onlineveranstaltung durchgeführt werden.

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns