Jetzt vormerken: Kongress „Mobilität ohne Grenzen“ am 28. und 29. April 2022

Die Forschungsgruppe Verkehrstelematik der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes veranstaltet in Kooperation mit der Stadt Merzig den Kongress „Mobilität ohne Grenzen“. Im Mittelpunkt stehen Themen im Bereich der neuen Gesetzgebung für das automatisierte Fahren in Deutschland und die grenzüberschreitende Mobilität.

Hochkarätige Vortragende wie Peter Busch von der Robert Bosch GmbH, Prof. Dr. Raphael Frank der Uni Luxemburg oder Ann-Christin Koch von MOGEok sowie weitere Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Industrie, Forschung und Politik bereichern das Programm mit interessanten Beiträgen. Abgerundet wird das Programm durch eine Podiumsdiskussion mit Vertreterinnen und Vertretern verschiedener Mobilitätssektoren.

Am zweiten Kongresstag werden Testfahrten angeboten, die einen Einblick in aktuelle Forschungsprojekte und die Mobilität von Morgen geben.

Weitere Informationen und den Zugang zur Anmeldung finden Sie auf den Seiten der Forschungsgruppe.

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns