Systemsprenger: Filmabend und Diskussion am 28. November 2019 im Kino 8 1/2

Im Rahmen des Projekts EUR&QUA findet am 28. November 2019 um 19 Uhr im Kino 8 1/2 (Nauwieserstraße 19, 66111 Saarbrücken) eine Vorführung des Films „Systemsprenger“ statt, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind.

Im Anschluss an den Film bietet sich die Gelegenheit mit Prof. Dr. Ulrike Zöller (htw saar), Dr. Christian Schröder (htw saar) sowie einer Vertreterin/einem Vertreter aus der Kinder- und Juendhilfe über Fragen des Kinderschutzes ins Gespräch zu kommen.

Auftretende Fragen des Filmes wollen wir vor dem Hintergrund von Ergebnissen präsentieren, die im Rahmen des Projekts EUR&QUA zum „grenzüberschreitender Kinderschutz in der Großregion“ seit 2017 erhoben und ausgewertet wurden. Im Projekt wird die Situation von Eltern und Kindern untersucht, die soziale Hilfen in einem Teil der Großregion Wallonie, Lothringen, Rheinland-Pfalz, Saarland oder Luxemburg erhalten, in dem sie nicht wohnen und deshalb dazu die Grenze überschreiten. Uns interessiert, wie die Rechte der Kinder berücksichtigt und gewahrt werden und wie professionelle Akteure mit den Familien arbeiten.

Der Eintritt zur Filmvorführung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Infos zum Film "Systemsprenger"