Betreuung - Qualitätssteigerung der Angebote

Der Fokus der Projektsäule „Verbesserung der Betreuungssituation“ liegt auf der Sicherung von zusätzlichen Tutorien, Übungsangeboten und betreuten Lernzeiten sowie der Verbesserung der Qualität vorhandener Unterstützungsmaßnahmen. Schulungen von Mentor*innen, Mitarbeiter*innen, externen Lehrbeauftragten wurden verstärkt, Beratungsangebote ausgebaut. Eine umfassende, individuelle und hochwertige Betreuung wirkt der fachlichen Überforderung, insbesondere in der Studieneingangsphase entgegen. In der Projektsäule sind die zentral angesiedelten Programme Mentoring und Weiterbildung sowie in den Fakultäten neun Stellen für Lehrkräfte für besondere Aufgaben in als besonders kritisch für den Studienerfolg eingestuften Fachgebieten gruppiert. Die interne Weiterbildung bildet mit der Hochschuldidaktik die neu gebildete Organisationseinheit „interne Qualifikation“, in der nun alle Fortbildungsangebote für Professor*innen, Mitarbeiter*innen und Lehrbeauftragte angeboten werden. Das Projekt Mathe-MAX bündelt vier Teilprojekte zur Förderung der mathematischen Kompetenzen am Übergang von der Schule in die Hochschule.
Überschrift   Text  
Mentoring Damit Studierende sich gleich zu Beginn gut zurechtfinden, begleiten Kommiliton*innen aus höheren Semestern sie beim Einstieg. Das Mentoringprogramm an der htw saar lief so gut, dass daraus mittlerweile ein Kreislauf entstanden ist, bei dem ehemalige Teilnehmer*innen später häufig selbst zu Mentor*innen werden.
Weitere Informationen zum Projekt Mentoring

Labor Elektrotechnik In einem besonders herausfordernden Studiengang wie der Elektrotechnik kann es durchaus vorkommen, dass man einmal den Überblick verliert. Die Materie ist komplex und sie zu durchdringen, erfordert viel Geduld. Manchmal auch Unterstützung. Gut, dass Dr. Stefan Krause Studierenden gleich an mehreren Stellen beratend zur Seite steht.
Weitere Informationen zum Projekt Labor Elektrotechnik

Mathe-Max Viele Studierende kommen mit Berührungsängsten gegenüber der Mathematik und Lücken in ihrem mathematischen Grundwissen an die Hochschule. Ein integrierter Ansatz geht Mathematikprobleme an der htw saar aus gleich mehreren Richtungen an. Daraus haben sich Maßnahmen ergeben, die Auswirkungen auf die Arbeit der Schulen haben.
Weitere Informationen zum Projekt Mathe-Max
Interne Weiterbildung (iQ) Eine Hochschule ist nur so gut wie ihre Beschäftigten. Doch lange Zeit konzentrierte sich die Vermittlung von Wissen und die Förderung von Kompetenzen an der htw saar auf ihre Studierenden. Mittlerweile hat sich die interne Weiterbildung zu einem wesentlichen Pfeiler der Personalentwicklung entwickelt.
Weitere Informationen zum Projekt Interne Weiterbildung
Einstellungen
die-projekte-im-einzelnen

htw saar
Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns