Das Ziel: Studienabbruchquoten senken

Die Einzelergebnisse zum Beispiel zu konkreten Modul-Evaluationen oder Namensnennungen in Freitextfeldern bleiben den meisten Beteiligten dabei verschlossen, sie sind exklusiv zugänglich für die Dekan*innen. Der Datenschutz wird nämlich streng eingehalten. Mit der Freiheit der Lehre geht eine hohe Autonomie für Professor*innen in der Ausgestaltung der Lehrveranstaltungen einher, aber gleichzeitig auch eine hohe Verantwortung für die Qualität ihrer Lehre. Das Qualitätsmanagement unterstützt alle Lehrenden und Entscheidungsträger*innen in der Fakultät dabei, konkrete Verbesserungspotentiale zu identifizieren. Die Offenlegung von Wünschen und Schwachstellen regt zur Diskussion aller Beteiligten über den besten Weg zu guter Lehre an. Durch die Zusammenführung von Umfrageergebnissen, Evaluationen und Statistiken können Prozesse und Lehrformate nun auf einem breiten Konsens aufbauend und evidenzbasiert optimiert werden. Das Bauchgefühl wird durch belastbare Fakten ersetzt. Die Dokumentation der Wirkung und die Nachsteuerung schließt den Qualitätsregelkreis zur Optimierung des Studienangebots.
Einstellungen
das-ziel-studienabbruchquoten-senken

htw saar
Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns