Hilfearragements in integrativen Kindertageseinrichtungen. Teilhabe von Kindern im integrativen Alltag

Zum Sommersemester 2019 starten an der Fakultät für Sozialwissenschaften der htw saar wieder die Abendvorlesungen zu kindheitspädagogischen Diskursen. Alle Interessierten und Studierenden sind herzlich eingeladen.
When Jun 13, 2019
from 06:00 PM to 07:30 PM
Where htw saar | Campus Alt-Saarbrücken | Haus des Wissens (Geb. 11) Malstatter Str. 17 | 66117 Saarbrücken Forum (Raum 11.02.10)
Attendees Alle Interessierten und Studierenden sind herzlich eingeladen.
Add event to calendar vCal
iCal

Die öffentliche und kostenfreie Veranstaltungsreihe kann inzwischen auf eine lange Tradition zurückblicken. Die Vorträge zu spannenden, aktuellen Themen aus Forschung und Praxis im kindheitspädagogischen Feld richten sich an pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen ebenso wie an Studierende des Studiengangs Soziale Arbeit und Pädagogik der Kindheit und des Studiengangs Pädagogik der Kindheit.

Schwerpunkte bilden in diesem Jahr die Themen: Umgang mit religiöser Differenz, Feindbilder von Kindern, Hilfearrangements und Teilhabe von Kindern in integrativen Kindertageseinrichtungen sowie die Integration von Kindern mit Fluchterfahrungen.

Die Abendvorlesungen wurde mit der Gründung des Instituts Pädagogik der Kindheit an der Fakultät Sozialwissenschaften im Sommersemester 2011 erstmalig angeboten. Das Institut Pädagogik der Kindheit, das von Prof. Dr. Charis Förster, Prof. Dr. Dieter Filsinger und Prof. Dr. Iris Ruppin geleitet wird, zielt zum auf Forschung in der Frühpädagogik und den Transfer in die Praxis.

Referentin: Dr. Katja Flämig (DJI-Halle)