E-Assessments– Prüfungen und Prüfungsformate

When Mar 16, 2020
from 09:30 AM to 04:30 PM
Where CRB, Raum B-E-07
Kontaktname
Contact Phone -132
Attendees Das Seminar richtet sich an alle Lehrende und Bildungsverantwortliche.
Add event to calendar vCal
iCal

Was für viele Institutionen noch visionär erscheint, ist in den zeitgemäßen Prüfungsszenarien bereits Realität geworden: Die Übernahme von Prüfungen durch moderne Technologien. 

Inhalte

Zum Verständnis dieser neuen Möglichkeiten wird zunächst eine Verortung von Prüfungen und Prüfungsleistungen an der Hochschule vorgenommen, sowie der Anteil heute bereits möglicher elektronischer Prüfverfahren ermittelt. Anschließend werden die einzelnen elektronischen Prüfungsformate behandelt. Mit richtungsweisenden Konzepten wie dem kompetenzorientierten E-Assessment mit Internetnutzung, kollaborativen Gruppen-E-Assessments o-der dem Einsatz humanoider Prüfroboter wird schließlich die Zukunft zur Gegenwart. Der Vortrag wird im formativen Format gehalten; per live-Voting werden die Teilnehmer zur Mitarbeit aufgefordert und bestimmen somit den inhaltlichen Verlauf des Vortrages.

a) E-Assessment in der Hochschullehre (Keynote-Stil)

b) Assessment in den Phasen des Studiums (Workshop)

c) Erstellen von E-Assessments mit H5P und Moodle (Workshop)

Ziele

Die Teilnehmenden

  • sollen die Prüfungen und Prüfungsformate an deutschen Hochschulen identifizieren
  • sollen verschiedene elektronische Testtypen kennenlernen
  • sollen die Möglichkeiten des E-Assessments auf ihre eigene Lehre anwenden

Referent:

Prof. Dr. Juergen Handke (Anglist und Linguist an der Universität Marburg, betreibt  den Virtual Linguistics Campus, der größten Lernplattform für sprachwissenschaftliche Inhalte)

Anmeldeschluss: 2. März 2020

Anmeldungen unter team-weiterbildung@htwsaar.de