Die Nutzung offener Bildungsressourcen (OER) in der Hochschule: Stand und Perspektiven

Der Workshop führt in das Konzept der OER ein und diskutiert die verschiedenen Lizenzierungsmöglichkeiten. Darüber hinaus werden Strategien diskutiert, damit Lehrende den Mehrwert von OER erkennen und motiviert werden, sich damit auseinandersetzen.
When Mar 05, 2019
from 09:00 AM to 01:00 PM
Where Campus Alt-Saarbrücken, Raum 10.00.02 (neben Mensa im Zentralgebäude)
Kontaktname
Contact Phone -99039
Attendees Der Workshop richtet sich an alle Akteure u.a. aus dem Hochschulmanagement, den Service-Einrichtungen der Hochschule (Bibliotheken, eLearning, Hochschulkommunikation, IQ, Mentoring, Beratungsangebote usw.), der Stabsstelle Recht sowie der Abteilung Forschung und Transfer, die an den zentralen und dezentralen Beratungsstellen der Hochschule tätig sind.
Teilnehmenden werden gebeten, Laptops oder Tablets zur praktischen Übungen mitzubringen.
Add event to calendar vCal
iCal

CC vs. Urheberrecht, Oer, Open Educational Ressources

Illustration: "Roboter OER" von Annett Zobel, Lizenz: CC0
(Public Domain, Pixabay License, freie kommerzielle Nutzung, kein Bildnachweis nötig),

https://pixabay.com/de/service/license/, https://pixabay.com/de/roboter-oer-3263267/

Im Rahmen des Projekts „Informationskampagne use-oer@htwsaar“ wird dieser Workshop als ein Beitrag zur globalen Open Education Week 2019 veranstaltet.

Die Frage der Nutzung offener Bildungsressourcen, häufig Open Educational Resources (OER) genannt, hat an den Hochschulen in Deutschland an Aufmerksamkeit gewonnen. Damit diese noch zunimmt und die Vorteile und Optionen, die OER bieten, bekannt werden, wird dieser Workshop angeboten.

Ziele

Nach praktischen Übungen sind die TeilnehmerInnen in der Lage, den Zusammenhang von Urheberrecht und OER zu verstehen sowie verschiedene Tools und deren Anwendungen bei der Nutzung, Erstellung und Verbreitung der freien Lehr/Lern/Forschungs/Präsentationsmaterialien kennenzulernen. Außerdem erfahren die Teilnehmenden, wie sie Lehrende und Studierende hierzu beraten und die Potentiale von OER in der Hochschullehre und –studium vermitteln können.

Referent

Dr. Daniel Otto (Ansprechpartner für den Bereich Hochschule in der Informationsstelle OER (OERinfo), Universität Duisburg-Essen, Fakultät für Bildungswissenschaften, Lehrstuhl für Mediendidaktik und Wissensmanagement, Learning Lab).

Anmeldeschluss

Dienstag, 26. Februar 2019

Anmeldung

Um sich für die Veranstaltung anzumelden, füllen Sie bitte das Online-Anmeldeformular aus.