HBKsaar - Basisworkshop "Videoerstellung"

In Kooperation mit der HBKsaar werden in diesem 3x1,5 Tage Workshop Grundlagen zum Arbeiten mit Videos erarbeitet. 28. und 29.3.2017 // 4. und 5.4. // 11. und 12.4. 2017
Wann 28.03.2017 um 09:00 bis
29.03.2017 um 12:00
Wo hbk (Keplerstraße 3-5, 66117 Saarbrücken)
Kontaktname
Kontakttelefon -764
Termin übernehmen vCal
iCal

Die Nutzung von Videos als Medium zur Vermittlung von Lehrinhalten und Informationen bietet sich aufgrund der hohen Affinität der studentischen Zielgruppe an und bietet gänzlich neue Möglichkeiten von Lernaktivitäten und in der Aufbereitung von Inhalten. Daher ist in der zweiten Phase der Qualitätspakt-Lehre-Projekts „Optimierung des Studienerfolgs“ eine enge Kooperation mit der hbk geplant. Das gemeinsame Programm läuft bis Ende 2018 und bietet in unterschiedlichen Veranstaltungsformaten (Seminare für Studierende, Lehrende und die Lehre Unterstützende, individuelle Projektbegleitung) grundsätzliche Schulungen sowie individuelle Projektbegleitung.

Kursinhalte des Basismoduls

Block 1: Theorie
28. und 29.März 2017 (jeweils 9.00 bis 16.00 und 9.00 bis 13.00 Uhr)

Einführung in die Video- und Kinematografie durch photographische Übungen im Bildaufbau, Kamera- und Tontechnik, Kompression, Interviewführung, Beispielhafte Sachanalysen, aus Dokumentationen und fiktionalem Film

Blocke 2: Praxis
4. und 5. April 

Kameraführung / Lichtführung / Audioaufnahme

  • Übungen in Verbindung mit Teil 1

Abschluss des zweiten Teils:

  • Multikamera Interview
  • betreute szenische Videoarbeit


Block 3: Postproduktion
11. und 12.April 2017

Video- und Filmschnitt / Audiobearbeitung / Farbkorrektur

  • Video- und Filmschnitt / Audiobearbeitung / Farbkorrektur
  • Grundlegende Theorie der Bildbearbeitung
  • Grundlegende Theorie des Filmschnitts
  • Übersicht über Schnitt- und Postproduktionswerkzeuge
  • Einführung in den praktischen Videoschnitt
  • Einführung in die praktische Audionachbearbeitung
  • Einführung in Color Correction und Color Grading
  • Schnitt und Tonbearbeitung aus Teil 2

Ziele

Ziel ist es, die Kompetenzen der hbk im Bereich Bewegtbild zu nutzen, um Ideen und Konzepte rund um das Thema „Videos in der Lehre“ zu fördern. Ein Fokus liegt dabei auf der Förderung und Initiierung von nachhaltigen Konzepten zum Einbezug von Studierenden in Video-Projekte.