Möglichkeiten von Moodle

When Jan 21, 2020
from 01:30 PM to 03:30 PM
Where CAS, Raum 9008
Kontaktname
Attendees Das Seminar richtet sich insbesondere an alle Lehrenden und alle lehrunterstützenden Mitarbeiter(innen), die Moodle verwenden
Add event to calendar vCal
iCal

Seit dem WiSe 2019/20 steht Moodle allen Lehrenden zur Unterstützung ihrer Lehrveranstaltungen zur Verfügung. Das neue zentrale Learning Management System der htw saar wird bereits von sehr vielen Dozierenden genutzt. Viele möchten nicht nur ihre Lehrmaterialien zur Verfügung stellen, sondern sind an einem weiterführenden und umfassenderen Einsatz interessiert, gerade auch im Hinblick auf die Umsetzung neuer didaktischer Szenarien.

Hierzu möchten wir einen Erfahrungsaustausch von Dozierenden untereinander initiieren. Fr. Douba und Fr. Ilieva vom eLearning-Team der htw saar werden einen Überblick über die Verwendungsmöglichkeiten von Moodle geben. Danach werden zwei Professor(inn)en der htw saar vorstellen, was sie in Moodle umgesetzt haben. Außerdem wird es Gelegenheit geben, mit eigenen Fragestellungen zu kommen und diese zu diskutieren.

Gerade auch im Hinblick auf die Abschaltung von CLIX am 01.04.2020 möchten wir Dozierende anregen, ihre Lehrveranstaltungen für das Sommersemester frühzeitig nach Moodle zu migrieren. Auch in diesem Kontext könnte es interessant sein, zu hören, was mit Moodle möglich ist.

Ziele

Die Teilnehmer(innen) haben Anregungen erhalten, wie sie ihre Moodle-Kurse weiter ausbauen können. Sie konnten eigene Fragen einbringen und haben hierfür Lösungsansätze erhalten.

 Inhalte

 

  1. Prof. Iris Burkholder: Strukturierung und Abbildung von Lerneinheiten in Moodle, Verwendung von Videos, Lernlektionen, Quizes, Foren und Badges

  2. Prof. Stefan Selle: Neukonzeption einer Lehrveranstaltung unter Verwendung von Badges (Auszeichnungen). Motivation hierfür, Erstellung und Handhabung der Badges, Feedback der Studierenden
  3. Herr Michael Sauer: Nutzung von Moodle für Abgaben von Studierenden
  4. Weitere mögliche Themen für eine Diskussion:
  • Welche didaktischen Szenarien können wie umgesetzt werden?
  • Welcher Typ von Lernaktivitäten/Arbeitsmaterialien kann für was verwendet werden?
  • Kommunikation und Austausch mit Studierenden
  • Aktivierung von Studierenden

 

Referentin

Marion Douba (Referentin für eLearning)
Mariya Ilieva (eLearning)

Anmeldung bitte über marion.douba@htwsaar.de