Anne Steinhaus,
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Schwerpunkt Logistik & Supply Chain Management


Logik und strukturierte Prozesse liegen mir und faszinieren mich. Nach einem gestarteten Mathematik-Studium habe ich mehr Praxisbezug gewollt und hier an der htw saar meine Passion gefunden. So habe ich den Masterstudiengang Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Supply Chain Management gewählt und abgeschlossen.
  

Zurzeit betreue ich den Cluster Logistik an der htw saar. Dabei übernehme ich Lehrveranstaltungen, vorrangig im Master Supply Chain Management, aber auch im Bachelor Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Logistik, im berufsbegleitenden Studiengang Betriebswirtschaft und in der internationalen Betriebswirtschaft. Ich knüpfe und pflege Kontakte zu Unternehmen, organisiere Exkursionen und erprobe alternative Lehrkonzepte. Darüber hinaus kümmere ich mich um die Außen- und Öffentlichkeitsarbeit und Internationale Lehr-/Lernprojekte mit ERASMUS-Partnern (z.B. Metropolia). Als Leiterin der Geschäftsstelle des Deutschen Hochschulkonsortiums für Internationale Kooperationen (DHIK) organisiere ich das Konsortium und die Doppelabschlüsse mit Partnerhochschulen im außereuropäischen Ausland für die Mitgliedshochschulen. Zudem kümmere ich mich um die Organisation interkultureller Trainings, die Öffentlichkeitsarbeit und die Einwerbung von Drittmitteln.  

„Wir schaffen großartige berufliche Perspektiven“   

Eine meiner Aufgaben ist es, neue bzw. alternative Lehrkonzepte zu entwickeln und zu erproben. So besteht z.B. seit 2012 erfolgreich das hybride Lehrkonzept im Fach „Lean Production“ in welchem der Kompetenzerwerb an erster Stelle steht. Hier eignen sich Studierende im Selbststudium Lerninhalte an, erproben und wenden diese danach im Lehrlabor Logistik praktisch an. Hierbei erwerben sie beispielsweise Kompetenzen in der Methodenanwendung sowie des kritischen Hinterfragens, in der Gruppenarbeit und einiges mehr.  

Die htw saar ist aus vielen Gründen für Studierende interessant: Wir bieten eine praxisbezogene Ausbildung mit direktem Kontakt in die regionale Wirtschaft (Studienprojekte & Exkursionen), persönliche Betreuung durch Dozent*innen (Mitarbeiter*innen und Professor*innen), gemütliche Atmosphäre am Campus, zukunftsorientierte Studienangebote, internationale gelebte Vernetzung und vieles mehr. Etwas ganz Besonderes ist die persönliche Betreuung der Dozierenden. Wir kennen die Studierenden nicht nur beim Namen, sondern begleiten sie während ihres Studiums, gehen dabei auf Bedürfnisse ein und lernen auch von den Studierenden. 

Außerdem schaffen wir durch Studienprojekte und Exkursionen, mit Referent*innen aus der Praxis sowie mit der regionalen Vernetzung, beispielsweise durch das BME-YP-Event, großartige berufliche Perspektiven – auch international durch gemeinsame Lehrveranstaltung mit der Partnerhochschule Metropolia (Finnland) und der Universität Katowice (Polen).

Hier geht's zur Fakultät für Wirtschaftswissenschaften: htwsaar.de/wiwi  

 

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns