SEMESTERBEITRAG

Der von der Hochschule erhobene Semesterbeitrag für die Immatrikulation bzw. Rückmeldung setzt sich aus folgenden Teilbeträgen zusammen und wird für jedes Semester neu festgelegt. 

Teilbeträge für das Wintersemester 2021/2022

Versicherungsbeitrag ³)

1,30 Euro

Semesterticket ²) 

127,00 Euro

AStA und Fachschaft ³)

9,00 Euro

Studentenwerk ³)

78,70 Euro

Psychologisch/Psychotherapeutische Beratungs-

stelle / Studentenwerk  ³)

9,00 Euro

Verwaltungskostenbeitrag 1) ²) 

50,00 Euro

 

Gesamtbeitrag

275,00 Euro

1) Studierende, die in einem kostenpflichtigen Weiterbildungsstudiengang immatrikuliert sind, sind von der Zahlung des Verwaltungskostenbeitrags befreit. Der Verwaltungskostenbeitrag wurde erstmals im         Wintersemester 2018/19 erhoben.
2) Teilerstattung möglich, siehe Absatz BEFREIUNG/RÜCKERSTATTUNG
3) Teilerstattung nicht möglich

Der Semesterbeitrag ist an folgende Bankverbindung zu überweisen:

Empfänger:  HTW Saarland
Bank: Landesbank Saar (Saar LB)
IBAN: DE67 5905 0000 0031 5200 34
BIC: SALADE55XXX
Verwendungszweck: Semestergebühr, Matrikelnummer, Vor-und Zuname

Gebühren (Bsp. Verspätungsgebühr, Neuausstellung Studierendenausweis, Beglaubigungen) sind an folgende Bankverbindung zu überweisen:

Empfänger: HTW Saarland
Bank: Landesbank Saar (Saar LB)
IBAN: DE 34 5905 0000 0020 0229 27
BIC: SALADE55XXX
Verwendungszweck:  xxxx, Matrikelnummer, Vor- und Zuname

Die Immatrikulation bzw. die Rückmeldung kann nur erfolgen, wenn der gezahlte Betrag mit dem zu zahlenden Semesterbeitrag (sichtbar im Online-Studierendenservice bzw. im Zulassungsbescheid) übereinstimmt und die Zahlung fristgerecht bei der Hochschule eingegangen ist.

Bei verspätetem Zahlungseingang wird eine Verspätungsgebühr in Höhe von 10 € fällig. Diese ist an die o. g. Bankverbindung zu überweisen. Als Nachweis ist dem Studierenden-sekretariat ein Zahlungsnachweis per E-Mail (stud-sek@htwsaar.de) zu senden.

BEFREIUNG/RÜCKERSTATTUNG 

Unter bestimmten Voraussetzungen kann eine Befreiung/Rückerstattung für den Verwaltungskostenbeitrag oder für den kompletten Semesterbeitrag erfolgen.
Für das betroffene Semester ist jeweils online ein Antrag zu stellen. Diesen finden Sie im Online-Studierendenservice / https://stdservice.htwsaar.de  unter :
 
  • MENÜ/Beiträge/Verwaltungskostenbeitrag
  • MENÜ/Beiträge/Semesterbeitrag
Alle anderen Teilbeträge können nicht erstattet werden.
Hinweis:
Für eine mögliche Befreiung/Rückerstattung des Semestertickets ist der AStA zuständig.
 
Voraussetzung für die Befreiung/Rückerstattung des Verwaltungskostenbeitrages
In folgenden Fällen kann ein Antrag auf Befreiung von der Zahlung (vor Zahlung) oder eine Rückerstattung (nach Zahlung) des Verwaltungskostenbeitrages gestellt werden:
  • Auslandssemester
  • BAföG-Empfänger
  • Behinderung
  • Exmatrikulation
  • Hochschulvereinbarung
  • Kinderziehung
  • Mutterschutz
  • Pflege eines Angehörigen
  • Praxissemester
  • Unbillige Härte
  • Urlaubssemester
 
Hinweis:
Möchten Sie sich vorab von der Zahlung des Verwaltungskostenbeitrages befreien lassen, d.h. nur den verminderten Semesterbeitrag zahlen, muss der Antrag vor der Zahlung gestellt werden. Erst nach der Bewilligung ist systemtechnisch der verminderte Semesterbeitrag hinterlegt. 
Ist der Verwaltungskostenbeitrag bereits gezahlt, ist der Antrag auf Befreiung im Nachgang zu stellen. Bei einem positiv lautenden Befreiungsbescheid erfolgt die Rückerstattung innerhalb von wenigen Tagen.
Beachten Sie bitte, dass bei einem Zahlungseingang, der um den Verwaltungskostenbeitrag vermindert wurde und noch keine Bewilligung erfolgt ist, eine Rückmeldung in das jeweilige Semester erst dann durchgeführt werden kann, wenn die Bewilligung erfolgt ist.
Eine Bewilligung wird per Brief oder Mail bestätigt.
In Fällen zu denen Sie vor Semesterbeginn eine Immatrikulationsbescheinigung benötigen (Bsp. BAföG) empfehlen wir den Semesterbeitrag komplett zu zahlen und eine anschließende Rückerstattung zu beantragen.
Die Prüfung und abschließende Bearbeitung Ihres Antrages kann bis zu 14 Tage dauern. Wir bitten Sie, in diesem Zeitraum Abstand von Rückfragen zum Bearbeitungsstand zu nehmen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
 
Die Anträge auf Rückerstattung des Verwaltungskostenbeitrages sind spätestens zum 31.12. des Jahres einzureichen, in dem das zu Grunde gelegte Semester endet.
Beispiel:
 Wintersemester    2021/2022   Ende 31.03.2022   Frist: 31.12.2022
 Sommersemester 2021              Ende 30.09.2021   Frist: 31.12.2021
 
Voraussetzung für die Rückerstattung des gesamten Semesterbeitrages
  • Nichtrückmeldung
Semesterbeitrag wurde gezahlt, die Rückmeldung ist aber nicht erfolgt.
Die Rückerstattung erfolgt anteilig von der htw saar und dem AStA.
Es muss ein Antrag gestellt werden.
 
  •  Verzicht nach Immatrikulation
Semesterbeitrag wurde aufgrund Zulassungsbescheid gezahlt, Immatrikulation ist erfolgt, danach Verzicht auf Studienplatz vor Semesterbeginn.
Die Rückerstattung erfolgt anteilig von der htw saar und dem AStA.
Es muss ein Antrag gestellt werden.
 
  •  Verzicht vor Immatrikulation bzw. fehlende Unterlagen zur Immatrikulation
Semesterbeitrag wurde aufgrund Zulassungsbescheid gezahlt, es liegt ein Verzicht auf den Studienplatz vor oder die Immatrikulation kann aufgrund fehlender Unterlagen nach Fristende nicht erfolgen. Die komplette Rückerstattung wird von der htw saar veranlasst. Es muss kein Antrag gestellt werden.


Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne per Mail o. telefonisch an uns wenden.
 

Kontakt

htw saar

Studierendensekretariat

Mailadressen:
Allgemein:                     stud-sek@htwsaar.de
Verwaltungskosten:  verwaltungskosten@htwsaar.de
Semesterbeitrag:       stud-sek@htwsaar.de
Semesterticket:          asta@htwsaar.de

Haus des Wissens, Gebäude 11 (htw Hochhaus)
Zimmer 11.01.19 (
t (06 81) 58 67 - 115
f (06 81) 58 67 - 151
stud-sek@htwsaar.de

Postanschrift:
Goebenstraße 40 
66117 Saarbrücken

 

 

Verwaltungskostenbeitrag

E-Mail-Anfragen bzgl. Verwaltungskosten bitte direkt an:

htw saar
Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns