• Wann 01.01.2020 - 01.01.2021 00:00
  • Wo nach Vereinbarung

Individuelle Online-Termine auf Anfrage.

Selbst mit sehr guten Englischkenntnissen bleiben einem non-native-speaker häufig die Feinheiten und exakten Ausdrücke der englischen Sprache verborgen. Möchte man sich auf einer internationalen Tagung mit seinem Vortrag, seiner Präsentation oder seinem Poster von seiner besten Seite zeigen, kann eine letzte Korrektur durch einen native-speaker sehr hilfreich sein. Häufig sind es nur Kleinigkeiten, derer es bedarf, um eine Präsentation in Englisch abzurunden und (sprachlich) überzeugend zu machen.

Wer an einer solchen Optimierung Interesse hat, dem bieten wir die Möglichkeit die eigene Präsentation oder Webseiten/Flyertexte  den letzten Schliff zu verpassen. Dabei geht es darum, Texte allgemeinsprachlich aufzubereiten, typische „denglisch“ Fehler und Verständnisfehler zu vermeiden.

Ziele

Allgemeinsprachliche schriftliche Überarbeitung und Optimierung von Präsentationen und kurzen Texten in Englisch. (Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Workshops keine umfassenden Übersetzungs-, Lektorats- oder Korrektoratsarbeiten ersetzen können).

Referentin

Mary Masters (Ohio, USA) arbeitet seit vielen Jahren als selbstständige Englisch-Dozentin u. a. auch an der htw saar.

Kontakt

Matthias Mallmann

team-weiterbildung@htwsaar.de

-764

Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns