• Wann 04.01.2022 16:00 - 19:00
  • Wo CAS, Raum 10.00.02

Die Künste und die Kultur bieten ein vielseitiges Arbeitsfeld für zahlreiche Berufsgruppen. Obwohl sich in den Ausbildungen und Studiengängen die Anzahl der Frauen denen der Männer annähern, teilweise übersteigen, zeigt sich im Berufsleben noch immer eine starke Ungleichheit. 

Der Vortrag beleuchtet anfangs die historische Entwicklung der kunstschaffenden Frauen in Deutschland ab dem 19. Jahrhundert. Die heutigen Ausbildungswege, das Einkommen, der Arbeitsmarkt und die Berufsfelder werden im Anschluss betrachtet. Außerdem wird erörtert, ob Familienplanung und Kinder mit dem Arbeitsfeld Kunst und Kultur kompatibel sind. Weitere Auswirkungen struktureller Ungleichheit (hier: Diskriminierung auf Grund des weiblichen Geschlechts und sexuelle Übergriffe in Ausbildung und am Arbeitsplatz) sind außerdem Thema des Vortrags.

Schlussendlich werden Lösungsansätze zur Gleichstellung diskutiert und welche Rolle Kulturmanager*innen in dieser Thematik spielen können.



Organisatorisches:

Das Gleichstellungsbüro plant in Zusammenarbeit mit den Fakultäten zehn Vorlesungen im Wintersemester 2021/2022 zum Thema Gender, Diversity und Gleichstellung.

Die Vorlesungen finden als Hybridveranstaltungen statt. Es besteht neben der Teilnahme vor Ort (Raum 10.00.02 - Campus Alt-Saarbrücken) auch die Möglichkeit, den Vortrag live via BigBlueButton (BBB) zu verfolgen. Die Teilnahme am theoretischen Teil (16.00 bis 17.30 Uhr) der einzelnen Vorlesung wird für alle Mitglieder der Hochschule sowie externe Interessierte online möglich sein. Bei Interesse für nur einzelne Vorlesungen geben Sie bei Ihrer Anmeldung bitte das jeweilige Thema an. Studierende haben bei den Präsenzvorlesungen den Vorrang.

Hintergrundinfo:

Die Idee zur Ringvorlesung ist aus dem Barcamp „#freegender – htw saar gender_diversity camp – Geschlecht spielt (k)eine Rolle?!“ entstanden und vereint fakultätsübergreifend Themen zu Vielfalt und Chancengleichheit im Studien- und Berufsleben.

Blogartikel: https://htwsaar-blog.de/blog/2021/07/23/die-hochschule-als-ein-ort-der-vielfalt-und-toleranz/

Anmeldungen: gleichstellung@htwsaar.de

Dozentin: Prof. Dr. Nicole Schwarz

Teilnehmer

Dieses Angebot richtet sich an alle Mitarbeiter*innen der htw saar.

Kontakt

Annabel Bleif

gleichstellung@htwsaar.de

htw saar
Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns