• Wann 17.05.2022 09:00 - 12:00
  • Wo CAS, Raum 11.06.04
Gewalt gegen Frauen – ein Satz, der spätestens seit Corona in aller Munde ist. Doch was genau heißt das denn? Welche Formen gibt es? Wer ist besonders betroffen? Wie kann ich damit umgehen, wenn mir so etwas begegnet? Und wie kann ich mich selbst schützen? Um diese Fragen soll es in der 3-stündigen Schulung für Lehrende und andere Mitarbeitende gehen.

Ziele

  • Sensibilisierung der Teilnehmenden für das Thema „Sexualisierte Gewalt und ihre Folgen“
  • Vermittlung von Wissen zur Ressourcenaktivierung und Erweiterung der Handlungskompetenz

Inhalte

  • Formen der Gewalt – Definition
  • Rechtliche Aspekte
  • Risikofaktoren
  • Umgang mit Betroffenen und Hilfsmöglichkeiten
  • Selbstfürsorge

Die Schulungsinhalte werden in Form von theoretischem Input und praktischen Übungen vermittelt.

Referent(in): Julia Sapelkina (Psychologin MA) und Sonja Bader (Musiktherapeutin BA + Heilpraktikerin HP) vom Frauennotruf Saarland

www.frauennotruf-saarland.de

Anmeldeschluss: Spätestens zwei Wochen vor Termin

Teilnehmer

Das Seminar richtet sich an alle Beschäftigte der htw saar.

Kontakt

Matthias Mallmann

team-weiterbildung@htwsaar.de

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns