• Wann 13.07.2017 14:15 - 17:00
  • Wo CAS, 4401

Die Workshopreihe des Qualitätspakt Lehre-Projekts "Optimierung des Studienerfolgs" greift unterschiedliche Themen auf, die aus der Praxis der Lehrenden und Lehr-unterstützenden Stellen im Projekt stammen. Die Workshops sind offen für alle Mitarbeiter(innen) der htw saar und interessierten professor(inn)en.

Nach einem kurzen Projekt-Update werden wir dieses Mal über selbstgesteuertes Lernen diskutieren und unsere Rolle im Lernprozess reflektieren.
Selbstgesteuertes oder selbstreguliertes/selbstorganisiertes Lernen ist eine Grundvoraussetzung für den nachhaltigen Erwerb von Kompetenzen und Fertigkeiten. Oftmals wird die Unselbständigkeit der Studierenden beklagt. 
Wie können wir als Lehrende und die Lehre Unterstützende den individuellen Lernprozess gewinnbringend begleiten? 
Welche Rolle nehmen wir darin aktuell ein? 
Was macht den/die Lernbegleiter/in aus? 
Welche Methoden, Medien, und Lehr-/Lernarrangements kann ich anwenden?
Das sind Fragen, denen wir im Workshop nachgehen möchten.
Dazu werden wir Berichte aus drei Teilprojekten zur Illustration eines erprobten Lehr-Lernarrangements zum selbstorganisierten Lernen, Grenzen und Grundlagen kennen lernen und diskutieren.
Referentinnen sind dieses Mal Bettina Schäfer, Claudia Servé und Agnes Jasiok.

Kontakt

Dr. Markus Ehses

markus.ehses@htwsaar.de

762

Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns