Die Schröpfmassage wirkt stark durchblutungsfördernd, lockernd und entschlackend. Sie eignet sich für alle, die Stress abbauen und entspannen möchten. Weitere Felder sind: Asthma, Stress, Burnout, Migräne, Muskelverspannungen, chronischer Kopfschmerz, Erschöpfung, Entzündungen.

Ursprünglich stammt das Schröpfen aus der traditionellen chinesischen Naturheilkunde. Sogenannten „Schröpfköpfe“, kleine, kugelförmige Gläser, werden auf die eingeölten (muss nicht sein), zu behandelnden Körperareale aufgelegt. Durch eine integrierte „Absaugvorrichtung“ (Gummiball) entsteht Unterdruck und die Schröpfköpfe werden hin und her bewegt. Die Massagewirkung entsteht also durch das wechselnde „Ansaugen“ verschiedener Körperpartien.

Masseurin:

Pia-Marie Deeg-Delic

Wann:

Montag: 08:00 – 12:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 – 14:00 Uhr
Freitag: 08:00 – 14:00 Uhr

Wo:

CAS- Zentralgebäude, Funktionsraum, 1.OG

Kosten:

60 Min. 55€
45 Min. 40€
30 Min. 25€

Terminvergabe nur nach Vereinbarung unter folgender Nr. 01525 36 46 175

htw saar
Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns