Inhalt1

Die Datenbank der Praxisstellen bietet unseren Kooperationspartner(innen) aus der Praxis die Möglichkeit, die eigene Einrichtung als Praxisstelle für unsere Praxissemester-studierenden anzubieten. Prinzipiell steht die Datenbank allen Praxiseinrichtungen offen. Aufgenommen werden aber nur jene Einrichtungen, die den Kriterien einer qualitativ hochwertigen Begleitung unserer Studierenden im Praxissemester entsprechen. Dies beinhaltet:  

  1. Praxiseinrichtung im Bereich der Sozialen Arbeit und Pädagogik der Kindheit 
  2. Mit staatlicher Betriebserlaubnis 
  3. Qualifizierten Praxisanleiter(innen), die die Begleitung der Studierenden während des Praxissemesters übernehmen 
  4. Die mindestens 50% Stellenanteile haben 
  5. Von Ihren Trägern die Möglichkeit einer zeitlichen Entlastung erhalten 
  6. Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung aufweisen können 
  7. Davon mindestens 1 Jahr in der Einrichtung, in der die Anleitung erfolgen soll 

 

Praxiseinrichtungen bieten auf einer zweiseitigen Präsentation in der Datenbank, den Studierenden einen Einblick in folgende Bereiche:  

  1. Adresse der Praxiseinrichtung 
  2. Träger 
  3. Handlungsfeld 
  4. Ansprechpartner mit Emailadresse und Telefonnummer 
  5. Internetadresse 
  6. Kurzbeschreibung der Einrichtung 
  7. Mögliche Aufgabenfelder im Praxissemester 
  8. Benötigte Bewerbungsunterlagen 
  9. Anforderungen an Bewerber(innen) 
  10. Die Rahmenbedingungen des Arbeitens in der Einrichtung für Praktikanten 
  11. Barrierefreiheit der Einrichtung 
  12. Vergütung 
  13. Arbeitszeiten 

 

    

Abbildung: Eintrag Nr. 7609 aus der Datenbank der Praxisstellen in der Version 2.0. 

Diejenigen Einrichtungen, in denen Praxisanleiter(innen) die Begleitung der Studierenden übernehmen, die an der Fortbildung „hochschulische/r Praxisanleiter/in“ teilgenommen haben, werden in der Datenbank über ein separates Logo als Praxisstellen ausgezeichnet.  

Die Datenbank soll Studierenden einen schnellen und gut informierten Überblick über unsere Kooperationspartner(innen) bieten. Dabei ermöglicht die Datenbank gleichzeitig ein schnelles Suchen nach geeigneten Praxisstellen z.B. für alleinerziehende Mütter/ Väter (im Hinblick auf Arbeitszeiten), auf eine Vergütung angewiesene Studierende oder Studierende, die barrierefreie Einrichtungen benötigen.  

Die Datenbank wird jedes Jahr um neue Einträge erweitert und alle zwei Jahre die Aktualität der Informationen in den Einträgen überprüft.  

Eine kurze Zusammenfassung aller wichtigen Kriterien finden Sie HIER.

...

Die aktuelle Version der Datenbank ist HIER zu finden.

Einstellungen
inhalt1

htw saar
Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns