Dokumenttext

Betriebswirtschaft (M. A.)


Studienabschluss Regelstudienzeit Studienbeginn Anmeldung
Master of Arts (M. A.) 4 Semester WS bis 15. Juli
 

Zulassungsvoraussetzungen
  • ein erster berufsqualifizierender Studienabschluss in einem wirtschaftlich orientierten Studiengang, der an einer staatlich anerkannten Hochschule erworben wurde
  • Erwerb von 36 ECTS-Punkten in Modulen aus der Betriebswirtschaftslehre/Volkswirtschaftslehre, von 6 ECTS-Punkten in Modulen aus der Rechtswissenschaft und von 12 ECTS-Punkten in Modulen aus der Mathematik/Statistik/Marktforschung
  • Nachweis guter englischer oder französischer Sprachkenntnisse (z. B. mindestens 8 ECTS-Punkte).

Betriebswirtschaft - Berufsbild

Betriebswirtschaft (M.A.)

Das Tätigkeitsfeld der Betriebswirtin/des Betriebswirts ist vielfältig. Es erstreckt sich über alle Branchen der Wirtschaft von der Industrie, dem Handwerk, dem Handels- und Dienstleistungssektor bis hin zur Wirtschaftsberatung und der öffentlichen Verwaltung. Neben den Fach- und Führungsfunktionen in den typischen Einsatzgebieten Einkauf, Vertrieb, Personalwirtschaft und Rechnungswesen werden Betriebswirtinnen und Betriebswirte zunehmend in Logistik und Wirtschaftsinformatik eingesetzt.

Details zum Studium

Das Studium knüpft an das Wissen aus dem Erststudium und ggf. danach gewonnenen beruflichen Erfahrungen an. Es vermittelt spezialisierte Kompetenzen für Fach- und Führungspositionen in Unternehmen. Das Studium orientiert sich an folgenden Zielen:

  • Vermittlung von wissenschaftlicher Methodenkompetenz
  • Vertiefung der betriebswirtschaftlichen Kenntnisse durch die Wahl einer Studienspezialisierung
  • Aufbau von Managementexpertise durch Fallstudien und Exkursionen sowie Seminare und Workshops mit Vertreterinnen und Vertretern aus Wirtschaftsunternehmen

 

Neben dem allgemein-betriebswirtschaftlichen Pflichtprogramm ist eines von vier Vertiefungsgebieten zu Beginn des Studiums zu wählen:

  • Marketing
  • Rechnungswesen & Finanzen
  • Supply Chain Management
  • Wirtschaftsinformatik

 

Dies ermöglicht eine Spezialisierung auf bestimmte betriebswirtschaftliche Fächerkombinationen, die sich an den betrieblichen Funktionen orientieren.

Jeder dieser Studienschwerpunkte fokussiert Themen, die sowohl aus wissenschaftlicher Sicht aktuelle Forschungsfelder repräsentieren als auch aus Sicht der betrieblichen Praxis bedeutsame und aktuelle Herausforderungen adressieren.

Das Studienprogramm wird durch ein zusätzliches Angebot an Wahlmodulen ergänzt, die sprachlich ausgerichtet sind (Englisch, Französisch, Spanisch) oder sich mit aktuellen Forschungsgebieten auseinandersetzen.

Weitere Informationen

Informationen zu Inhalten des Studiums, Berufsbild, Studienverlauf, Studienfächern, Laboren, Professorinnen und Professoren sowie Studienberatung finden Sie auf den Studiengangsseiten.

Link zur Studiengangsseite

 

Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes
Studierendensekretariat
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 5867 - 115
E-Mail: stud-sek@htw-saarland.de
Einstellungen
documenttext

Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns