Studiengang im Überblick

Abschluss Bachelor of Arts
Regelstudienzeit 6 Semester
Studienbeginn Wintersemester
Bewerbungsfrist 22. August
Online-Bewerbung https://bewerber.htwsaar.de

International Business

Weltoffenheit ist heute Tenor einer neuen Generation und eine Frage der zeitgemäßen Haltung. In Kinos und Streams haben Filme über Weltreisende Hochkonjunktur. Doch noch viel mehr Abenteuer und Spannung als Weltreisende können „Weltarbeitende“ erleben. Denn Wirtschaft tickt global. Entsprechend sind die Aufgaben vielseitig, herausfordernd und buchstäblich grenzenlos.

Studierende des Studiengangs Internationale Betriebswirtschaftslehre an der htw saar interessieren sich selbstverständlich für Wirtschaft. Aber noch viel mehr als das: Sie haben den Antrieb, ihre Weltoffenheit zu leben, sie möchten andere Länder sehen, dort arbeiten, sich persönlich, interkulturell und fachlich weiterentwickeln. Unser Bachelor-Studiengang bereitet sie darauf vor. Wir vermitteln im Grundstudium ein breites BWL- und VWL-Wissen, bevor es im Hauptstudium um einen der Schwerpunkte Internationales Marketing, Internationale Logistik oder Internationales Accounting und Reporting geht.

Aufgrund der konsequenten internationalen Ausrichtung und Lehre unseres Studiengangs entscheiden sich deutschsprachige und internationale Studierende für unsere Hochschule. Gemeinsam erzeugen wir einen multikulturellen Lernraum, indem wir ihr fachliches und interkulturelles Verständnis gezielt fördern.

Ob Operations Management, Economics, Strategisches Management, Internationales Human Resources Management oder Marketing: Alle Lehrmodule sind darauf ausgerichtet, Märkte besser zu verstehen. Drei Säulen ziehen sich dabei durch unser Lehrangebot: digitale Methoden und Prozessen, die Stärkung des unternehmerischen Denkens und Handelns sowie die ökonomische, ökologische und soziale Nachhaltigkeit. 

Übrigens: Die Sprache der internationalen Wirtschaft ist Englisch. Deshalb lehren wir auch auf Englisch – und das ab der ersten Vorlesungsminute. Join us!

Der Bachelor-Studiengang International Business beschäftigt sich unter anderem mit folgenden Fragen:

  • Wie unterscheiden sich Märkte und Kunden je nach Kultur – und wie kann man diese Unterschiede erfassen und für das eigene Unternehmen nutzen?
  • Vor welchen Herausforderungen stehen grenzüberschreitende Transportwege und welche Rolle spielt dabei die Digitalisierung?
  • Welche Rückschlüsse kann man aus Kennzahlen bezogen auf den nachhaltigen Unternehmenserfolg ziehen? 

Berufsperspektive und Karriere

Die internationale Wirtschaft braucht junge Menschen, die ihre Offenheit für internationale Zusammenarbeit mit einer hohen fachlichen Kompetenz verbinden. Sie sucht Mitarbeitende, die nicht nur im eigenen Land heimisch sind, sondern sich auf vielen Märkten heimisch fühlen. Diese Menschen bilden wir aus und schicken sie auf den Weg einer internationalen Karriere.

Ihr hoher Grad an Spezialisierung macht sie für Unternehmen nahezu aller Branchen interessant. Denn die Globalisierung betrifft alle: Produzenten, Zulieferer, Märkte und Kunden. Sie benötigen Spezialisten für Marketing, Logistik und Finanzwesen mit internationaler Ausrichtung, bieten phantastische Perspektiven und eine attraktive Bezahlung. 
 

Mit ihrem Verantwortungsverständnis als Entrepreneure, ihren digitalen Kompetenzen und einem ausgeprägten Sinn für nachhaltiges Handeln zählen unsere Absolventen zu jenen Menschen, die die Wirtschaft international vorantreiben und vielleicht sogar prägen werden. 

Aufbau des Studiums

Das Bachelor-Studium International Business an der htw saar ist auf 6 Semester angelegt. Vom 1. bis 3. Semester lehren wir grundlegendes Fachwissen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre. Im Hauptstudium entscheiden sich Studierende für eine vertiefende Ausrichtung in den Disziplinen Internationales Marketing, Internationale Logistik oder Internationales Accounting und Reporting. Neben den obligatorischen Pflichtfächern können sie ihr Studium mit diversen Wahlpflichtfächern ergänzen.  

Die htw saar pflegt außerdem zahlreiche Partnerschaften innerhalb Europas, aber auch mit internationalen Hochschulen in den USA, in Mexiko, Japan und China. Dort absolvieren unsere Studierenden verpflichtend mindestens ein Auslandssemester. Auf Wunsch können sie diese Zeit auch verlängern und einen Abschluss zeitgleich an der htw saar und an der ausländischen Hochschule erwerben. Diese Möglichkeit des „Double Degree“ mit zwei anerkannten Bachelor-Abschlüssen z.B. mit finnischen, amerikanischen oder französischen Hochschulen zeichnet die htw saar besonders aus. Denn wir ermöglichen deutlich mehr internationale Studienplätze im Verhältnis zur Studierendenzahl als die meisten anderen Hochschulen.

Zulassungsvoraussetzung

Folgende Voraussetzungen müssen Bewerber für das Studium erfüllen:

  • Hochschulzulassungsberechtigung (Abschluss an einer Fachoberschule)
    oder
  • Allgemeine Hochschulreife (Abschluss an einem Gymnasium) oder
  • von der zuständigen Schulbehörde (z.B. Kultusministerium) als gleichwertig anerkannte Schulabschlüsse
  • Sprachnachweis Englisch (Niveau B2)

Internationale Studierende Deutsch (Niveau B1)

Kontakt

Studierendensekretariat

htw saar
Haus des Wissens
Gebäude 11
Malstatter Straße 17
66117 Saarbrücken
Raum 11.01.17
t +49 (0)681 58 67 - 115
f +49 (0)681-5867 - 151

Postanschrift:
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Downloads

Flyer

Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns