Studiengang im Überblick

  • Abschluss
  • Regelstudienzeit
  • Studienbeginn
  • Bewerbungsfrist
  • Master of Arts
  • 3-4 Semester
  • Sommer und Wintersemester
  • 15. Januar oder 15. Juli

Sicherheitsmanagement (Berufsbegleitend)

Ob in Staat, Wirtschaft oder Gesellschaft – Sicherheitsfragen werden immer wichtiger und vielfältiger: IT-Sicherheit, Personen- und Objektschutz, Sicherheit bei Veranstaltungen oder Brandschutz sind nur ein Teil des Facettenreichtums der Sicherheitsbranche. Der Master-Studiengang Sicherheitsmanagement an der htw saar ist daher fächerübergreifend, praxisnah und anwenderorientiert konzipiert. Studierende erhalten in dem berufsintegrierenden Aufbau- und Weiterbildungsstudium ein vertieftes Verständnis für die Entstehung von Risiken und die Gewährung von Sicherheit in einer modernen Gesellschaft. Außerdem lernen sie rechtliche Rahmenbedingungen, Gefährdungsbeurteilungen sowie Controlling- und Finanzierungsinstrumente kennen. Damit befähigen wir sie, Sicherheitskonzepte und -analysen in Unternehmen, Behörden und Einrichtungen zu erstellen und umzusetzen sowie Teams und Aufgaben rund um Safety und Security zu managen.

 Unser berufsbegleitendes Masterstudium Sicherheitsmanagement richtet sich an Fachkräfte aus den Bereichen Arbeits- und Betriebssicherheit, Datenschutz- und Umweltbeauftragte, Leiter/-innen des Werkschutzes sowie Polizisten und Polizistinnen und Bundeswehr-Bedienstete. Der Master-Studiengang setzt sich dabei aus monatlichen Präsenztagen und Elementen eines Fernstudiums zusammen. Studierende erarbeiten sich mit digitalen Lehrmaterialien die Studieninhalte selbst, werden über eine Online-Lernplattform fachlich begleitet und nehmen an vertiefenden Kompaktvorlesungen, Tutorien und Laborversuchen an der htw saar teil.

Kernfragen des Studiengangs

Der Studiengang Sicherheitsmanagement beschäftigt sich mit folgenden Fragen: 

  • Mit welchen Mitteln und Methoden kann die Verzahnung von Safety, Security und Management weiter verbessert werden?
  • Welchen Einfluss übt die Digitalisierung auf die Sicherheitsbranche aus und wie kann diese daraus Vorteile erzielen?
  • Wie geht die Sicherheitsbranche mit den Themen Umweltschutz und Ökologie um?
  • Welche Gefahren lauern im Internet und wie kann man sich besser gegen Cyber-Crime-Attacken schützen?

Berufsperspektiven und Karriere

Ein Masterstudium an der htw saar ist mit Sicherheit der nächste Schritt auf der Karriereleiter in der Sicherheitsbranche. Absolventen können im höheren Dienst oder in der Privatwirtschaft als Fach- oder Führungskraft, wie zum Beispiel als Sicherheitsberater, Verantwortlicher für die interne Betriebs- und Organisationssicherheit sowie Gutachter aller Fachrichtungen tätig sein. Auch eine Promotion ist denkbar. Einige Absolventen wagen auch den Sprung in die Selbstständigkeit und gründen ein eigenes Unternehmen.

Studienverlauf

Security Management als Schutz vor schädlichen Eingriffen Dritter

• Lehr- und Lernmethodik

• Rechtswidrige Eingriffe Dritter und Schutzmaßnahmen

• Praxisprojekte

• Sicherheitsanalysen und Konzepte

• Unternehmensprojekt 1

Safety-Management

• Grundlagen des Safety Managements

• Spezielle Safety-Aufgaben

• Unternehmensprojekt 2

Management / Führung / Recht

• Grundlagen der Führung / Kommunikation / Konfliktmanagement

• Rechtssichere Unternehmensführung

• Finanzen und Controlling-Iinstrumente

• Unternehmensprojekt 3

Master-Thesis Semester

• Unternehmensprojekt 4

• Masterthesis

Zulassungsvoraussetzung

Die zwei Zulassungsvoraussetzungen für die Teilnahme am Weiterbildungs-Studiengang Sicherheitsmanagement an der htw saar sind: 

  • ein berufsqualifizierender Studienabschluss, der an einer staatlich-anerkannten Hochschule erworben wurde oder
  • unter bestimmten Voraussetzungen die erfolgreiche Teilnahme an einer Eignungsprüfung

Kontakt

CEC Saar

Haus des Wissens
Malstatter Str. 17
66117 Saarbrücken
Raum: 11.06.06
t +49 (0)681 5867 - 137 / - 166

cecsaar@htwsaar.de

Weitere Informationen

Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Science

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns