Studiengang im Überblick

Abschluss Master of Science
Regelstudienzeit 3 Semester
Studienbeginn Sommersemester
Bewerbungsfrist 15. Januar

Wirtschatfsingenieurwesen

Wirtschaftsingenieurinnen und -ingenieure sind Diener zweier Herren – und das im allerbesten Sinne. Denn sie verbinden Kompetenzen und Erfahrungen aus den Wirtschaftswissenschaften mit dem Know-how der Ingenieure und Techniker. Eine Fähigkeit, die in zahlreichen Branchen ungemein gefragt ist. Denn Wirtschaftsingenieure und -ingenieurinnen steht die Welt offen: die Welt des Maschinen- und Anlagenbaus, jene der Automobilindustrie, die Luft- und Raumfahrtbranche, aber auch Transport- und Logistik.

Bei dieser Vielzahl an Möglichkeiten ist es entscheidend, die benötigten Fähigkeiten in einer akademisch fundierten und zugleich praxisnahen Lehre auszubilden und zu formen. Mit diesem Ziel und Anspruch tritt der Master-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen der htw saar an. Wir möchten Studierende dabei unterstützen, ihr Profil als gleichzeitige Generalisten und Spezialisten weiter zu schärfen. Deshalb bieten wir in unserem Studiengang zugleich Breite und Tiefe – ein breites Portfolio an Schwerpunkten, in denen Studierende je nach Neigung und Interesse in die Tiefe gehen können. Sie können Spezialisierungen in Bereichen wie Management und Führung, Produktionswirtschaft, Systementwicklung und Innovationsmanagement wählen und dort sowohl auf fundierte, aktuelle Theorien zurückgreifen als auch deren Umsetzung in praktischen Projekten mit der regionalen, nationalen oder internationalen Wirtschaft und Forschung begleiten. Auf diese Weise können sie im Beruf die Karriereleiter erklimmen und in Unternehmen reizvolle Aufgaben mit hoher Verantwortung übernehmen.

Top-Platzierung im FH-Ranking

Beim aktuellen CHE-Hochschulranking erzielte die htw saar bei den Studiengängen des Wirtschaftsingenieurwesens eine TOP-Platzierung und zählt damit in sämtlichen Kategorien zur absoluten Spitzengruppe aller gelisteten Fachhochschulen in Deutschland.

Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesens beschäftigt sich u.a. mit folgenden Fragen:

  • Wie wird die Digitalisierung das Wirtschaftsingenieurwesen verändern?
  • Welche Vorteile ergeben sich aus der Industrie 4.0? Und wie können diese gezielt und zügig umgesetzt werden?
  • Mit welchen Möglichkeiten und Methoden kann zukünftig die Mensch-Maschine-Schnittstelle weiter ausgebaut werden?

folgt

folgt

Berufsperspektiven und Karriere

Die Absolventinnen und Absolventen des Wirtschaftsingenieurwesens qualifizieren sich mit der sorgfältig ausgewählten Mischung aus wirtschafts- und ingenieurwissenschaftlichen Fächern für vielfältige Aufgabenbereiche. Diese finden sich sowohl bei Behörden im höheren Dienst als auch in der Industrie, dem Handel, der Logistik und im Marketing. Dort arbeiten sie als Führungskraft an der Schnittstelle zwischen Technik und Wirtschaft. Sie können unter anderem die Produktentwicklung und deren Umsetzung leiten, die Planung und Herstellung von Produkten verantworten, zwischen Geschäftsführung, Marketing und Vertrieb die Fäden in der Hand halten. Derzeit werden insbesondere in der Informationstechnologie Wirtschaftsingenieurinnen und Wirtschaftsingenieure eingestellt. Es besteht aber auch die Möglichkeit, den Weg in die Selbstständigkeit einzuschlagen und als Berater zu arbeiten. Der Abschluss an der htw saar ist akkreditiert, international anerkannt und eröffnet den Zugang zur Promotion.

Folgt

Folgt

Studienverlauf

Die htw saar bietet ihren Studierenden im Master-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen ein breites wirtschaftswissenschaftliches Wissen sowie die Lehre neuer Inhalte in den MINT-Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Ergänzend dazu bieten wir interdisziplinäre Fächer wie Energiewirtschaft oder Logistik sowie Kurse zur Sozialkompetenz an. Dabei können sich Studierende in den Wahlfächern entsprechend ihren Wünschen spezialisieren. Ein Großteil der Veranstaltungen schließt mit Projekt- oder Seminararbeiten und Präsentationen ab, um auf die beruflichen Herausforderungen vorzubereiten. Die Master­Thesis schreiben die Studierenden im dritten Semester, häufig in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen. Der akkreditierte Master-Studiengang umfasst drei Semester inklusive Master-Thesis. Er ist als konsekutiver Studiengang nach dem Bachelor-Abschluss Wirtschaftsingenieurwesen konzipiert und richtet sich an Absolventinnen und Absolventen mit überdurchschnittlichen Leistungen. Studierende können auch ein berufsbegleitendes Teilzeitstudium unter Beachtung entsprechender Voraussetzungen durchführen. Der Abschluss Master of Science ist international anerkannt und kann auch als Doppelabschluss (Double- bzw. Joint-Degree) absolviert werden.

Neugierig auf das Ausland oder auf die Forschung? Beides geht.

Durch unsere zahlreichen Kooperationen, wie unter anderem zu Partnerhochschulen in China, Mexiko, Finnland, Polen, Luxemburg, können Studierende Teile des Studiums auch im Ausland absolvieren. Außerdem können sie an aktuellen regionalen, nationalen und internationalen Forschungsprojekten mitwirken. Diese werden beispielsweise am Wirtschaftsingenieurwissenschaftlichen Institut der Fachgruppe (WIIN) oder im Institut für ZukunftsEnergieSysteme (IZES) an der htw saar durchgeführt.

Zulassungsvoraussetzung

Voraussetzung, um an der htw saar Wirtschaftsingenieurwesen als Master studieren zu können, ist ein erster berufsqualifizierender Studienabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen oder Technischer Betriebswirtschaftslehre. Darin müssen mindestens sieben Theoriesemester mit 210 ECTS-Punkten an einer staatlich anerkannten Hochschule absolviert worden sein.

Alle Informationen können Sie hier einsehen: https://www.htwsaar.de/wiwi/studium/studienangebot/wirtschaftsingenieurwesen-master-ws13/zulassungsvoraussetzungen/

Kontakt

Studierendensekretariat

htw saar
Haus des Wissens
Gebäude 11
Malstatter Straße 17
66117 Saarbrücken
Raum 11.01.17
t +49 (0)681 58 67 - 115
f +49 (0)681-5867 - 151

Postanschrift:
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Downloads

Flyer

Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns