Dokumenttext

Das Fach Mathematik findet im Curriculum der Studiengänge Soziale Arbeit und Pädagogik der Kindheit nur geringe Bedeutung und ist nicht studienerfolgsentscheident. Daher raten wir Ihnen eine Teilnahme an den Brückenkursen nicht dringend an.

Da die in den Brückenkursen vermittelten Inhalte jedoch zum allgemeinen Grundwissen gehören, können Sie dennoch gerne an den Kursen teilnehmen.

Der Mathematikbrückenkurs für Studierende der Sozialwissenschaften beginnt am 22. September 2014 um 08:00 Uhr in Gebäude 8 des Campus Altsaarbrücken mit einer Begrüßung und einem anschließenden Einstufungstest (dauert bis etwa 11 Uhr).

Die Einladung zur Anmeldung zu beiden Brückenkursen erhalten Sie zusammen mit Ihrem Zulassungsbescheid bzw. Ihrer Zulassungsablehnung. Auf der Einladung ist ein Link angegeben, unter dem Sie sich zu einem oder beiden Kursen (Mathematik & Englisch) bis zum 05.09.14 online anmelden können. Da auch im Nachrückverfahren noch Studienplätze verteilt werden, sind auch Bewerber/-innen zu den Kursen eingeladen, die im ersten Verfahren noch keinen Studienplatz erhalten haben.

Ab dem 23.09.14 wird der Brückenkurs dann jeweils morgens von 08:00 Uhr bis 12:15 Uhr stattfinden (Wochenplan)

Da in den Studiengängen der Sozialwissenschaften den ein weniger breites Mathematikwissen benötigt wird als in den wirtschaftlichen oder technischen Studiengängen, erlauben wir uns diesen Kurs auf zwei Wochen (vom 23.09.-06.10.) zu kürzen.

Inhalt der Mathematik-Brückenkurse für Studierende der Sozialwissenschaften sind Themen der Klassenstufen 10-12, bzw. 13. Je nach dem gewählten Studienfach werden Schwerpunkte auf bestimmte Themen der Mathematik gesetzt

Erfahrene Tutorinnen und Tutoren, meist selbst Studierende aus höheren Semestern der Studienbereiche Mathematik und Studiengängen der HTW, erklären und coachen bei Lösungen.

Im Mathematikkurs geben wir Ihnen neben dem Skript das interaktive Lernprogramm MathCoach an die Hand, mit dem Sie auch während Ihres späteren Studiums selbstbestimmt Ihre mathematischen Kenntnisse und Fertigkeiten trainieren, festigen und testen können.

Die Brückenkurse selbst sind kostenlos. Allerdings kostet das Mathematikskript, das in den Kursen bearbeitet wird, 7,50 € an Druckkosten.
Bitte überweisen Sie die 7,50 € Skriptgebühr bis zum 07. September auf das folgende Konto:

htw saar
Kontonummer: 200 22 927
Bankleitzahl: 590 500 00
Name der Bank: SaarLB
Verwendungszweck: 977 - D19005 - Name, Vorname, Bewerbernummer

Vergünstigt Bus und Bahn fahren

Während der Brückenkurse können Sie günstiger mit Bus und Bahn fahren. Informieren Sie sich hier, was Sie dafür tun müssen.

 

Einstellungen
documenttext

htw saar
Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns