IT-Klausuren

Anmeldung zu den IT-Klausuren

 

Bitte lesen Sie unbedingt den Hinweis weiter unten!!!!

 

 

Wichtiger Hinweis zu den IT-Klausuren:

Wir bitten alle Studierenden, die einen vom Prüfungsamt genehmigten Nachteilsausgleich geltend machen, sich umgehend bei Herrn Markus Schmidt vom IT-Team zu melden.

Diese Studierenden schreiben jeweils in der letzten Gruppe der jeweiligen Klausuren mit.

 

Wichtiger Hinweis: Anmeldung zu den IT-Klausuren

 

I. An- und Abmeldung beim Prüfungsamt


1. Automatische Anmeldung
Alle Studierenden sind automatisch zu allen Prüfungen angemeldet, an denen sie teilzunehmen haben.

2. Abmeldung beim Prüfungsamt
Ab dem 3. Semester können sich die Studierenden durch einen Antrag beim Prüfungsamt von einer Prüfung abmelden. Dazu bestimmt § 27 Abs. 1 Satz 2 ASPO:
„Zu Prüfungen des 3. und höherer Semester (einschließlich deren Wiederholungsprüfungen) können sich Studierende ohne Angabe von Gründen durch einen Antrag beim Prüfungsamt abmelden; das Abmelden führt automatisch zu einer Anmeldung zum nächstmöglichen Prüfungstermin.“
Für die Abmeldung von einer Klausur verwenden Sie bitte folgenden Link: https://stdservice.htw-saarland.de/

II. An- und Abmeldung per CLIX (Platzreservierung für IT-gestützte Klausuren)

1. Anmeldung per CLIX
Für die Klausuren, die in den EDV-Laboren geschrieben werden, steht nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung. Um planen zu können, braucht das IT-Team deshalb vor dem Klausurtermin die Namen der Studierenden, die tatsächlich kommen werden. Aus diesem Grund müssen sich die Studierenden für die entsprechenden Klausuren für die Platzvergabe anmelden.
Die Anmeldung erfolgt über das CLIX-System.

(Pfad in CLIX: Vorlesungen / Wirtschaftswissenschaften / Klausuranmeldung)


2. Abmeldung per CLIX
Über den genannten Link können sich die Studierenden auch online abmelden. Die Abmeldung hat nur zur Folge, dass keine Platzreservierung erfolgt. Sie ersetzt nicht die Abmeldung beim Prüfungsamt. Wer sich nur über CLIX, aber nicht beim Prüfungsamt abgemeldet hat, gilt als angemeldet. Eine Nichtteilnahme wird in diesem Fall als Fehlversuch gewertet.


3. Aushang
In einem gesonderten Aushang werden die Uhrzeiten, zu denen die Prüflinge erscheinen müssen, veröffentlicht. Der Aushang erfolgt in den Aushangvitrinen vor den Laborräumen.
Wenn bestimmte Studierende auf dieser Liste nicht aufgeführt sind, bedeutet das nur, dass sie keinen Platz reserviert haben. Es bedeutet nicht, dass sie entschuldigt sind, also eine Nichtteilnahme folgenlos wäre.
Studierende, die nicht reserviert haben, können trotzdem mitschreiben. Sie sollten sich sofort an das IT-Team wenden, das versuchen wird, noch für denselben Tag einen Platz bei einem späteren Durchgang zu reservieren.