Anlage zur Ordnung zur Feststellung der sprachlichen Eignung

1. Vorbemerkungen

Die Bachelor-Studiengänge Internationale Betriebswirtschaft, Internationales Tourismus-Management und der Master-Studiengang International Management sind sowohl inhaltlich als auch sprachlich international ausgerichtet.

Für die Bachelor-Studiengänge Internationale Betriebswirtschaft  und Internationales Tourismus-Management sowie für die Master-Studiengänge International Management, Marketing Science, Supply Chain Management und Rechnungs- Prüfungs- und Finanzwesen ist ein Sprachnachweis in Englisch erforderlich.

Die Feststellung der sprachlichen Eignung, die in der Regel auf der Basis der Ergebnisse externer oder interner Sprachtests erfolgt, wird nachstehend separat für die einzelnen Studiengänge beschrieben. Interessenten brauchen also nur denjenigen Abschnitt zu lesen, der den von ihnen bevorzugten Studiengang betrifft, und zusätzlich die Abschnitte 2, 6 und 7.

 

2. Überblick über die erforderlichen Sprachnachweise

Studiengang Nur Englisch
Internationales Tourismus-Management x
Internationale Betriebswirtschaft x
International Management (Master) x
Marketing Science (Master) x
Supply Chain Management (Master) x
Rechnungs- Prüfungs- und Finanzwesen (Master) x

 

3. Nachweis der Spracheignung für die Bachelor-Studiengänge Internationale Betriebswirtschaft und Internationales Tourismus-Management

Die Spracheignung für diese Studiengänge muss ausschließlich in Englisch nachgewiesen werden.
Der Englisch-Nachweis kann erbracht werden durch:

  • die Vorlage des Ergebnisses eines externen Tests oder
  • die Ablegung eines internen Tests oder
  • die Vorlage eines amtlichen Dokuments, aus dem sich Englisch als Muttersprache ergibt.

Bezugsgröße ist die Stufe B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens.

3.1 Nachweis der sprachlichen Eignung anhand eines externen Tests

Externe Sprachtests (z.B. TOEFL oder IELTS) können zur Feststellung der sprachlichen Eignung ebenso anerkannt werden, wobei die Bewerberinnen und Bewerber darum gebeten werden, sicherzustellen, dass die entsprechenden Nachweise lückenlos vorliegen.

Bei externen Tests wird als Mindestniveau die Stufe B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens verlangt.

Bitte beachten Sie:
Die Bescheinigungen über die externen Tests dürfen zum Bewerbungsschluss – laut Ausstellungsdatum – nicht älter als zwei Jahre sein.

3.2 Nachweis der sprachlichen Eignung anhand eines internen Tests

Die internen Sprachtests in der Fremdsprache Englisch werden an der HTW des Saarlandes jeweils im Sommersemester durchgeführt. Die Spracheignung wird auf der Basis geeigneter Testformen ermittelt. Wird ein Sprachtest an der HTW nicht bestanden, so kann er im laufenden Kalenderjahr nicht wiederholt werden.

Die Teilnahme am Sprachtest der HTW ist unentgeltlich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich, wohl aber die Vorlage des Personalausweises oder des Führerscheins am Testtag selbst.
Die internen Sprachtests der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften finden 2019 am 11. Januar um 16 Uhr, Raum A-E-08, sowie am 08. und 29. Juni um 10 Uhr, Aula, HTW – Campus Rotenbühl, Waldhausweg 14, 66123 Saarbrücken statt.

 

4. Nachweis der Spracheignung für den Master-Studiengang International Management

Die Spracheignung für diesen Studiengang muss ausschließlich in Englisch nachgewiesen werden. Der Sprachnachweis kann entweder durch einen externen Test oder durch den internen Sprachtest der HTW erbracht werden. Bezugsgröße ist die Stufe C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens.

4.1 Nachweis der sprachlichen Eignung anhand eines externen Tests

Bei externen Tests (z.B. TOEFL oder IELTS) wird als Mindestniveau die Stufe C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens verlangt. Die Bewerber werden darum gebeten sicherzustellen, dass die entsprechenden Nachweise lückenlos vorliegen.

Bitte beachten Sie:
Absolventinnen und Absolventen von Studiengängen mit internationaler Ausrichtung der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften (früher: Fachbereich Betriebswirtschaft) der HTW brauchen bei ihrer Bewerbung für einen Master-Studiengang an derselben Fakultät ihre Englisch-Kenntnisse nicht erneut nachzuweisen.

4.2 Nachweis der sprachlichen Eignung anhand eines internen Tests

Kann für das Englische kein externer Test nachgewiesen werden, ist für den Master-Studiengang International Management ein interner Test abzulegen. Dieser interne Test wird an der HTW des Saarlandes jeweils im Sommersemester durchgeführt. Wird ein Sprachtest nicht bestanden, so kann er im laufenden Kalenderjahr nicht wiederholt werden.

Die Spracheignung wird auf der Basis geeigneter Testverfahren ermittelt.

Die Teilnahme am Sprachtest der HTW ist unentgeltlich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich, wohl aber die Vorlage des Personalausweises oder des Führerscheins am Testtag selbst.
Die internen Sprachtests der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften finden 2019 am 11. Januar um 16 Uhr, Raum A-E-08, sowie am 08. und 29. Juni um 10 Uhr, Aula, HTW – Campus Rotenbühl, Waldhausweg 14, 66123 Saarbrücken statt.

 

5. Nachweis der sprachlichen Eignung für die Master-Studiengänge Marketing Science, Supply Chain Management und Rechnungs- Prüfungs- und Finanzwesen

Für die Master-Studiengänge Marketing Science, Supply Chain Management und Rechnungs- Prüfungs- und Finanzwesen werden Englischkenntnisse vorausgesetzt, die der Stufe B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens entsprechen.

5.1 Nachweis der sprachlichen Eignung anhand hochschulischer Leistungen

Über die Anerkennung der Sprachkenntnisse der Bewerber und Bewerberinnen wird auf der Basis der vorgelegten Nachweise entschieden.

Als Nachweis gilt:

  • offizielle Bescheinigung einer staatlich anerkannten Hochschule über Niveau B2 (oder höher);

5.2 Nachweis der sprachlichen Eignung anhand eines externen Tests

Externe Sprachtests (z.B. TOEFL oder IELTS) können zur Feststellung der sprachlichen Eignung ebenso anerkannt werden, wobei die Bewerberinnen und Bewerber darum gebeten werden, sicherzustellen, dass die entsprechenden Nachweise lückenlos vorliegen.

Bei externen Tests wird als Mindestniveau die Stufe B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens verlangt.

N.B.: Die Bescheinigungen über die externen Tests dürfen zum Bewerbungsschluss – laut Ausstellungsdatum – nicht älter als zwei Jahre sein.

5.3 Nachweis der sprachlichen Eignung anhand eines internen Tests

Bewerberinnen und Bewerber, die keine dieser Voraussetzungen erfüllen, haben die Möglichkeit, an dem internen Sprachtest der HTW des Saarlandes teilzunehmen.

Die internen Tests zum Englischen werden an der HTW des Saarlandes jeweils im Sommersemester durchgeführt. Die Spracheignung wird auf der Basis geeigneter Testverfahren ermittelt. Wird ein Sprachtest an der HTW nicht bestanden, so kann er im laufenden Kalenderjahr nicht wiederholt werden.

Die Teilnahme am internen Sprachtest der HTW ist unentgeltlich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich, wohl aber die Vorlage des Personalausweises oder des Führerscheins am Testtag selbst.
Die internen Sprachtests der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften finden 2019 am 11. Januar um 16 Uhr, Raum A-E-08, sowie am 08. und 29. Juni um 10 Uhr, Aula, HTW – Campus Rotenbühl, Waldhausweg 14, 66123 Saarbrücken statt.

6. Allgemeine Hinweise

Die Spracheignung der Studienbewerberinnen und -bewerber wird im Regelfall von einer Kommission der Fakultät festgestellt. Über das Ergebnis dieser Feststellung werden die Bewerber und Bewerberinnen schriftlich informiert.

Zum Nachweis ihrer (nicht-deutschen) Muttersprache reichen entsprechende Bewerberinnen und Bewerber eine schriftliche Erklärung ein, in der ihre Muttersprache (Englisch, Französisch oder Spanisch) explizit benannt wird. Zusätzlich muss die amtlich beglaubigte Kopie eines Dokumentes beigefügt werden, aus dem die Muttersprache hervorgeht.

7. Weitere Auskünfte

Auskunft über die fremdsprachlichen Anteile des Studiums insgesamt erteilt Herr Prof. Dr. Thomas Tinnefeld.
Auskunft bei weitergehenden Fragen zu den internen und externen Sprachtests erteilen: