FAQ zum Bachelorstudiengang WI

Im Folgenden haben wir einige der häufigsten Fragen von Studieninteressierten zusammengetragen und sie von Studierenden der htw saar beantworten lassen. Sollten dennoch Fragen offen bleiben so können Sie diese entweder in der Frage-Box am Ende des FAQs stellen oder sie gerne per Email an fachschaft-wiwi@htwsaar.de stellen.

Wie groß ist der Lernaufwand in diesem Studium?

Der Studiengang vereint zwei verschiedene Fachrichtungen: Wirtschaft und Technik. Wer bereits in einem der beiden Bereiche Erfahrungen gesammelt hat, z.B. durch ein technisches (Fach-)Abitur oder eine kaufmännische Ausbildung etc., hat auf jeden Fall gute Aussichten, das Studium erfolgreich abzuschließen. Diese Vorkenntnisse können dabei helfen, den Lernaufwand zu reduzieren. Trotz allem ist es auch ohne Vorkenntnisse möglich, das Studium zu absolvieren, wenn man mit Fleiß und Interesse dabei ist.

Wie hoch ist jeweils der Anteil an technischen und wirtschaftlichen Fächern?

Grob kann man sagen: etwa 50/50. Die Gewichtung liegt etwas mehr bei den technischen Fächern. Durch die Wahlpflichtmodule kann jedoch auch ein persönlicher Schwerpunkt gewählt werden.

Wie hoch sind die Durchfallquoten in den Klausuren?

Erfahrungsgemäß sind die Durchfallquoten in den technischen Modulen etwas höher als in den wirtschaftlichen Modulen. Daran sollte man aber nicht ausschließlich den Schwierigkeitsgrad eines Studiengangs messen!

Wie hoch sind die "Überlebenschancen" im Studium wenn man nicht gut in Mathe und Physik ist?

Da es sich um ein ingenieurwissenschaftliches Studium handelt kommt man um Module wie "Mathe I", "Mathe II" oder "Physik" nicht umher. Es ist jedoch hilfreich, wenn man sich dann gleich mit Kommilitonen austauscht und sich gemeinsam unterstützt. Außerdem bietet die htw saar viele Unterstützungsmöglichkeiten, wie z.B. die Brückenkurse vor Studiumsantritt oder das Mathecafé. Oft werden Module wie Mathe und Physik auch als "Lernteamcoaching" angeboten. Dabei werden die Lerninhalte in Kleinstgruppen gemeinsam mit dem/der Modulverantwortlichen erarbeitet.

Besteht die Möglichkeit ein Auslandssemester zu absolvieren?

Ja klar! Nach dem vierten Semester gehen einige Studierende für ein halbes, manche sogar für ein ganzes Jahr ins Ausland an eine unserer Partnerhochschulen (z.B. in China, den USA oder Finnland). Mehr Informationen findest du hier.

Ist es möglich neben dem Studium zu arbeiten?

Ja, einige Studierende arbeiten nebenher in den unterschiedlichsten Bereichen. Das hängt aber stark davon ab, wie gut man sich selbst organisieren kann. Das muss also jeder für sich entscheiden.

Würdet ihr das Studium an der htw saar weiterempfehlen?

Ja! Unter Stimmen erzählen einige Studierende warum Sie zufrieden mit ihrer Studiengangswahl und ihrer Hochschule sind.

FAQ zum Masterstudiengang WI

Wie groß ist der Lern- und Arbeitsaufwand im Vergleich zum Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen?

Im WI-Master bestehen die Module jeweils aus 6 ECTS. Die Module sind dabei meist in zwei unterschiedliche Teilmodule unterteilt. Ein Modul kann also aus einer Klausur, einer schriftlichen Ausarbeitung und einer Präsentation bestehen. Im Vergleich zum Bachelor, bei dem häufig lediglich eine Klausur geschrieben wird, ist der Aufwand daher höher.

Ist der WI-Master schwerer als der WI-Bachelor?

Der Schwierigkeitsgrad zwischen Bachelor und Master WI ist annähernd gleich. Allerdings nimmt der Arbeitsaufwand im Master deutlich zu. Wer den Bachelor WI erfolgreich an der htw saar absolviert hat sollte auf den Master gut vorbereitet sein.

Wie hoch sind die Durchfallquoten im Master?

Die Durchfallquoten im Master sind geringer als im Bachelor. Masterstudierende, die bereits einen Bachelor erlangt haben wissen in der Regel, wie sie sich bestmöglich auf Prüfungen vorbereiten.

Ist es möglich nebenbei zu arbeiten?

Auch wenn der Arbeitsaufwand größer ist als im Bachelor besteht in aller Regel die Möglichkeit nebenbei zu arbeiten. Das hängt aber nicht zuletzt von persönlichen Faktoren und dem Vorlesungsplan ab.

htw saar
Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns