Internationale Exkursionen und Lehrformate

Seit vielen Jahren werden gemeinsame Seminare zusammen mit ausländischen Hochschulpartnern veranstaltet. Dies betrifft gleichermaßen Bachelor- und Masterstudiengänge, wie die folgenden Beispiele zeigen:

  • Intern. Tourismus-Management B.A.: gemeinsames Seminar mit Universidade de Vigo, Spanien.
  • Betriebswirtschaft B.A.: gemeinsames Projekt mit Metropolia University of Applied Sciences, Finnland, und University of Economics Kattowitz, Polen.
  • International Management M.A.: gemeinsames Fachmodul und Unternehmensplanspiel mit der École de Management Normandie, Frankreich.
  • Supply Chain Management, M.Sc.: gemeinsames Projektseminar mit ISEG-School of Economics and Management, Portugal.

Seit 2003 führt die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften in Zusammenarbeit mit der ASKO EUROPA-STIFTUNG und der Europäischen Akademie Otzenhausen gemeinsame Spring und Summer Academies durch. Im Rahmen der European Summer Academies studieren ausländische und deutsche Studierender 5-10 Tage lang zusammen in der Europäischen Akademie Otzenhausen. Bei der Spring Academy steht eine 10-12-tägiger Studienexkursion von htw saar-Studierenden bei einer ausländischen Übersee-Partneruniversität im Vordergrund, so zuletzt im Jahr 2019 an der Universität TECNOLOGICO DE MONTERREY, Mexiko. Die Spring und Summer Academies werden zudem von der ASKO EUROPA-STIFTUNG finanziell gefördert. 


Mexican Spring Academy 2019: Besuch von Mexico City im Rahmen der Studienexkursion

Darüber hinaus werden vielfältige kürzere Studienexkursionen angeboten, so in der Vergangenheit z.B. nach Luxemburg, England, Georgien, die teils studienganggebunden teils -frei bei der Teilnahme sind. 

htw saar
Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns