Willkommen bei der Fakultät für Sozialwissenschaften

Gruppenfoto Fakultät SoWi 2019 Ausschnitt

 

Die Fakultät für Sozialwissenschaften organisiert sich in zwei Departments.

Unter dem Dach eines "Departments" sind in der Fakultät für Sozialwissenschaften an der htw saar die zu einer Disziplin gehörenden Lehr- sowie Forschungsaktivitäten zusammengefasst.

Department "Gesundheit und Pflege"

Aktuelles Studienangebot (keine Neueinschreibung mehr möglich)

Mit dem seit 2004 erfolgreich als Studienangebot der Fakultät vorgehaltenen Bachelor-Studiengang Management und Expertise im Pflege- und Gesundheitswesen B.A., der auf eine abgeschlossenen Ausbildung in einem Pflege- und Gesundheitsfachberuf aufbaut, erweiterte die htw saar ihr Studienangebot um den Bereich der Gesundheits- und Pflegewissenschaften. Damit tragen wir dem Umstand Rechnung, dass die akademische Qualifizierung in den Gesundheitsfachberufen eine immer stärkere gesellschaftliche Bedeutung gewinnt.

Zum Wintersemester 2012/2013 wurde der ausbildungsintegrierte generalistische Modellstudiengang Pflege B.Sc. eingeführt. Mit diesem Studiengang hat die htw saar bundesweit eine Vorreiterrolle in Sachen hochschulischer Pflegeausbildung eingenommen. Im Verlauf des vierjährigen Studiums erwerben die Absolventen vier Qualifikationen zugleich: drei staatlich anerkannte Ausbildungsabschlüsse – als Gesundheits- und Krankenpfleger/-in, als Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin/-in und als Altenpfleger/-in – sowie schließlich den akademischen Grad eines B.Sc. (Bachelor of Science).
Für bereits eingeschriebene Studierende werden diese beiden Studienangebote für eine Übergangsphase selbstverständlich weitergeführt.

Neues Studienangebot ab Wintersemester 2021/2022

Ab dem Wintersemester 2021/2022 wird das Studienangebot um 3 Bachelorstudiengänge erweitert. Bewährte Ansätze und Inhalte der bisherigen Studiengänge werden aufgegriffen und in Ergänzung und Vertiefung spezifischer Profile fortgeführt.

Der Bachelorstudiengang Management und Berufspädagogik im Gesundheitswesen, (B.A.) richtet sich an Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung in einem Gesundheitsfachberuf, und befähigt die Absolventinnen/Absolventen ein breit gefächertes Spektrum an Leitungs- und Bildungsaufgaben im Gesundheitswesen zu übernehmen. Der ebenfalls eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem Gesundheitsfachberuf voraussetzende Bachelorstudiengang Pflegeexpertise und Praxisanleitung (B.Sc.). qualifiziert die Absolventinnen/Absolventen für die Gestaltung hochkomplexer Versorgungssituationen und/oder die Übernahme hochschulischer wie beruflicher Praxisanleitung gemäß Pflegeberufegesetz (PflBG) und/oder Hebammengesetz (HebG). Beide Studiengänge umfassen 210 ECTS, wobei die Berufsausbildung im Umfang von 30 ECTS auf das Studium angerechnet wird.

Ab dem Wintersemester 2021/2022 wird zudem erstmalig der grundständige Studiengang Angewandte Hebammenwissenschaft, B.Sc.  angeboten. Der praxisintegrierende, duale Studiengang fokussiert evidenzbasierte Hebammenarbeit im beruflichen Handlungsfeld. Die Absolventinnen und Absolventen erlangen durch das Studium sowohl den akademischen Abschluss des Bachelor of Science als auch die Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung Hebamme.

Department "Soziale Arbeit und Pädagogik der Kindheit"

Der seit 2006 an der htw saar angebotenen Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit und Pädagogik der Kindheit ist ein grundständiger, für professionelle Tätigkeiten im Sozial- und Bildungswesen qualifizierender Studiengang. Seine konzeptionelle Anlage geht von der Beobachtung aus, dass sich die Arbeits- und Handlungsfelder des Sozial- und Bildungsbereiches zunehmend weiter spezialisieren, jedoch Gemeinsamkeiten in den professionstheoretischen Grundlagen, in den Wissensbeständen und den Forschungsmethoden weiterhin Bestand haben.

Zum Wintersemester 2011/2012 wurde das Studienangebot mit dem Bachelor-Studiengang Pädagogik der Kindheit erweitert. Der Studiengang richtet sich an Interessenten, die eine Qualifizierung, vor allem im Kontext der institutionellen Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern, durch ein wissenschaftsbasiertes und praxisorientiertes Studium anstreben. Das Studium zielt sowohl auf eine Professionalisierung der pädagogischen Arbeit mit Kindern, als auch auf die Vermittlung von Kompetenzen für Leitungs- und Managementaufgaben ab.

Ab dem Wintersemester 2020/2021 wird es außerdem einen konsekutiven Master-Studiengang Soziale Arbeit geben.

Dem Department Soziale Arbeit und Pädagogik der Kindheit ist organisatorisch auch der Master-Studiengang Evaluation zugeordnet, den die htw saar in Kooperation mit der Universität des Saarlandes anbietet.

 

Berufsbegleitende Zertifikatsstudiengänge

In Kooperation mit dem Continuing Education Center Saar - CEC Saar bietet die Fakultät für Sozialwissenschaften eine Reihe verschiedener berufsbegleitender Zertifikatsprogramme an, die sich an weiterbildungsinteressierte Praktiker und Praktikerinnen richten. Weitere Informationen über das aktuelle Angebot entnehmen Sie bitten den Seiten des Institutes.