Stories aus der Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen

Internationaler Workshop Re-FACT der SAS mit ERASMUS-Partnerhochschulen

Die Schule für Architektur Saar (SAS) ist in der Zeit vom 30.9. bis 7.10.2022 wieder Gastgeberin des internationalen Workshops Re-FACT, der dieses Jahr auf dem Gelände der Alten Schmelz in St. Ingbert stattfinden wird.

Weiterlesen

Wenn Ideen Gestalt annehmen: die Modellbauwerkstatt der Schule für Architektur Saar

Er kennt sie alle - Markus Towae, seit 1999 Modellbauer in der Modellbauwerkstatt der SAS. Im Laufe eines Architektur-Studiums werden nämlich vom ersten Semester an Modelle gebaut, angefangen von kleinen Würfeln zur Schulung des räumlichen Denkens bis hin zu Modellen von Gebäuden mit Außenanlagen.

Weiterlesen

Experimenteller Holzbau live

Studierende der htw saar entwickeln und erbauen eine Fußgängerbrücke in Stockholm.

Weiterlesen

#ZukunftBauen – htw saar Stories

Ob Studierende, Alumni oder Lehrende – alle haben ihre ganz persönliche Geschichte und teilen sie hier mit dir: Als Bauingenieur*innen gestalten wir tagtäglich die Umwelt mit, arbeiten und forschen aktiv an zukunftsweisenden Bautechniken. Bauingenieur*in ist ein Zukunftsberuf!

Weiterlesen

htw saar ist Partner der Europäischen Kulturhauptstadt Chemnitz 2025

Seit 25. April 2022 ist die htw saar, Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen/ Schule für Architektur Saar offiziell Partner der Europäischen Kulturhauptstadt Chemnitz 2025. Zusätzlich wird der Kurator der Kunstprojekte „PURPLE PATH“, Alexander Ochs einen Lehrauftrag an der Fakultät im Sommersemester 2025 annehmen.

Weiterlesen

Zukunftswerkstatt 2022

Am 29. Juni 2022 kamen über 90 Bachelor- und Master-Studierende, Lehrende und technisch-administrative sowie akademische Mitarbeitende der Schule für Architektur Saar zusammen, um einen ganzen Tag lang über innovative Lern- und Lehrformate zu beraten und das Studium aktiv mitzugestalten.

Weiterlesen

Orte der Kunst und der Kultur im Regionalverband Saarbrücken

In der Region Saarbrücken gibt es eine Reihe besonderer Orte der Kunst und der Kultur zu entdecken, die sich auch als informelles Kollektiv und Netzwerk verstehen. Zu diesen bedeutsamen Orten gehört auch der Campus Göttelborn in Quierschied.

Weiterlesen

Kirchen als Baudenkmäler sind ganz besondere, schützenswerte Orte – Wiederaufbau der Notre-Dame

Die Studierenden Natali Braun und Tim Friedrich beteiligen sich an dem Projekt „Restaurons Notre Dame“ zum Wiederaufbau der Kathedrale Notre-Dame de Paris, die bei einem Feuer 2019 schwer beschädigt wurde. Bei dem internationalen Studienprojekt arbeiten rund 50 deutsch-französische Master-Studierende vorwiegend aus Architektur und Bauingenieurwesen.

Weiterlesen

The Place to be – Future Lab IBA Plant stellt sich vor

Ein Raum in pinkfarbenes Licht getaucht, Pflanzen, ordentlich nebeneinander aufgereiht – das alles vor der dystopischen Kulisse einer ehemaligen Stahlproduktionsanlage. „Das Future Lab wird Ausstellungsort und Forum zugleich sein. Ein Forum für Diskussionen und mehr“, kündigte Ralf Beil, der Generaldirektor des Weltkulturerbes das Projekt an.

Weiterlesen

Bauingenieurwesen-Studierende besichtigen die Kläranlage Völklingen

Die Studierenden erhielten einen umfassenden und praxisnahen Einblick in den operativen Betrieb und die Reinigungsverfahren einer kommunalen Abwasserreinigungsanlage.

Weiterlesen

„Glaub an deine Idee“ – DAAD-Preis geht an Architektur-Studenten

Architektur-Student Tarek Amer erhielt den diesjährigen DAAD-Preis für seine hervorragende akademische Leistung und sein außerfachliches Engagement. Der mit 1000 Euro dotierte Preis wird ausländischen Studierenden verliehen, die sich mit überdurchschnittliche Studienleistungen und bemerkenswertem gesellschaftlichem und interkulturellem Engagement hervortun.

Weiterlesen

Forschungsgruppe Wasser der htw saar übergibt Starkregenstudie an die Gemeinde Eppelborn

Unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Alpaslan Yörük hat die Forschungsgruppe Wasser der htw saar im Auftrag der Gemeinde Eppelborn und des Ministeriums für Umwelt- und Verbraucherschutz (MUV) eine Starkregenstudie für die Gemeinde Eppelborn erstellt.

Weiterlesen

Internationaler Workshop „Re-Fact“ auf den Spuren von Schindlers Liste

Die allermeisten wohl kennen den mit sieben Oscars prämierten Film „Schindlers Liste“ von Steven Spielberg, der die Geschichte der Rettung von rund 1200 Juden durch den deutschen Unternehmer Oskar Schindler erzählt. Angehende Architekt*innen waren jetzt zu Besuch in Brno.

Weiterlesen

Mit Simulationssoftware eine Baustelle einrichten

In einem Gemeinschaftsprojekt haben Prof. André Miede und Prof. Peter Böttcher ein Spiel zur Planung der Baustelleneinrichtung entwickelt.

Weiterlesen

Wir trauern um Max Brack

Mit ihm verliert die Schule für Architektur Saar einen engagierten Kollegen, einen großartigen Lehrenden, einen passionierten Architekten, einen Freund, der es vermochte, uns alle an seiner Begeisterung teilhaben zu lassen.

Weiterlesen

Interregionaler Workshop „Digitales Bauarchiv“ an der htw saar

In drei Panels wurden Impuls- und Kurzvorträge gehalten und darüber diskutiert, wie ein digitales, interdisziplinäres Bauarchiv zur Dokumentation, Strukturierung, Vermittlung und Nutzbarmachung digitalisierter Daten von Bauten, Siedlungen und öffentlichen Räumen im Saarland und im Verbund mit der Großregion eingerichtet werden kann.

Weiterlesen

Die Schule für Architektur Saar ist seit 2014 mit Installationen auf dem Weihnachtsmarkt vertreten

Die htw saar berichtet zum 50-jährigen Jubiläum vom Master-Kurs "Architektur-Kommunikation", in dem Studierende innerhalb weniger Wochen einzigartige Modelle, Bilder und Projekte entwickeln, die dann auf dem Saarbrücker Weihnachtsmarkt ausgestellt werden.

Weiterlesen

Konstruktiver Ingenieurbau: Master-Studierende auf Exkursion in Stuttgart

Anlass war eine Kooperation mit der dort ansässigen Boll und Partner Beraten und Planen Ingenieurgesellschaft. Bearbeitet werden soll ein Hochbauwohngebäude mit der BIM Methode.

Weiterlesen

Wie ein dreidimensionales Puzzle

Architektur-Studierende haben digital produzierte Tiny Houses konstruiert. Es galt, Mikro-Architekturen baulich effizient und nachhaltig aus flächigen Plattenwerkstoffen und möglichst ohne zusätzliche Metallverbindungen umzusetzen. Auch das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz machte sich ein Bild von dem Projekt.

Weiterlesen

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns