Gewinner*innen

Die Gewinner*innen des Ideenwettbewerbs 2019/20 stehen fest.

Von den 43 eingegangene Ideen wurden drei mit Geldpreisen honoriert.

Die Bewertungskommission prämierte folgende Beiträge:

Sportgeräte am Campus Göttelborn
Durch die Anbringung von Sportgeräten im Außenbereich soll die Möglichkeit geschaffen werden, Bewegung in den Studien- bzw. Arbeitsalltag zu integrieren, so dass dadurch Stress reduziert und neue Energie getankt wird.
Mehr...

Wasserspender am Campus Alt-Saarbrücken
Wasserspender sollen an verschiedenen Standorten installiert werden, und dazu motivieren mehr zu Trinken und weniger Müll zu produzieren. Hierzu gingen zwei gleichwertige Vorschläge ein, die beide prämiert wurden.
Mehr zu Vorschlag 1...
Mehr zu Vorschlag 2...

Von der Theorie in die Praxis

Diese Projekte haben beim Ideenwettbewerb 2019/20 gewonnen

Sportgeräte für die verschiedenen Standorte der htw saar und Wasserspender – mit diesen Vorschlägen haben vier Studierende beim Ideenwettbewerb 2019/20 gewonnen. Die Ausschreibung zum Ideenwettbewerb war eine Maßnahme zu den Themen Faktor Vielfalt sowie Chancengerechtigkeit und war mit insgesamt 500 Euro dotiert.

Architekturstudent Tarek Amer überzeugte die Bewertungskommission mit seiner Idee, Sportgeräte am Campus Göttelborn aufzustellen. Er argumentierte, dass Sport sehr gut Stress abbaue und somit einen Ausgleich zum Studien- und Arbeitsalltag schaffe. Die Jury schlug Sportgeräte auch an den htw saar-Standorten Alt-Saarbrücken und am Rotenbühl vor.

Durchgesetzt hat sich außerdem die Idee der Installation von Wasserspendern von Hristo Marinov (Ingenieurwissenschaften), Desislava Slavova Marinova (Wirtschaftswissenschaften) und Elena Palzer (Ingenieurwissenschaften). Wasserspender würden nicht nur Plastikmüll vermeiden, sondern auch den Studierenden in Form eines kostenlosen Getränks zu Gute kommen, so die Argumentation.

Insgesamt wurden 43 Vorschläge beim Ideenwettbewerb eingereicht. Davon nahm die Bewertungskommission 36 Vorschläge an, von denen einige bereits schon umgesetzt werden.

Hier geht es zum blog-Beitrag.

Ihr möchtet aktiv eure Hochschule mitgestalten und sogar noch die Chance haben, dafür mit bis zu 500 Euro belohnt zu werden?

Ihr habt eine geniale Idee wie man den Studienalltag an der htw saar verbessern kann - dann reicht sie ein! Die eingereichten Vorschläge werden von einer unabhängigen Kommission bewertet.

Es erwarten euch nicht nur Prämien, sondern die besten Vorschläge werden – wenn möglich – auch umgesetzt.

Die Rahmenbedingungen des Wettbewerbs gibt es hier.

Um euch das Einreichen eurer Idee zu erleichtern, findet ihr hier ein Formular. Dieses könnt ihr digital ausfüllen und per Mail (ideenwettbewerb@htwsaar.de) einreichen oder  ausdrucken und per Post an uns schicken. Außerdem könnt ihr die Vorschläge auch ganz bequem über moodle eingeben.

Die Vorschläge können zwischen dem 25. November 2019 und dem 07. Februar 2020 eingereicht werden.

Fristverlängerung: Ihr könnt Eure Ideen noch bis 13. März 2020 einreichen!

 

Der Ideenwettbewerb ist eine Maßnahme zum Thema "Faktor Vielfalt" und Chancengerechtigkeit an der htw saar.

Weitere Informationen

Profil von

Dipl.-Soz. Isabelle Giro Beschwerde- und Ideen-Management, Beauftragte für Studierende mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen, Diversity Management

Kontakt

t 0681 5867 324
isabelle.giro@htwsaar.de
bim@htwsaar

Standort

htw saar
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken
Raum 2217

Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns