© COLOURBOX37174569

Aktuelles aus dem Gleichstellungsbüro

Neue Termine unserer Kamingespräche-Reihe - "Mein Karriereweg zur Professorin"

Mein Karriereweg zur Professorin – (Virtuelle) Kamingespräche

Drei Abende und drei interessante Stories von Professorinnen für angehende Wissenschaftlerinnen. Lehnen Sie sich gemütlich (vor Ihrem Bildschirm) zurück und seien Sie gespannt!

Forschung und Lehre im eigenen Fachgebiet können ein reizvolles Karriereziel sein. Doch der Weg zu einer Professur ist für Frauen manchmal lang und schwer planbar oder mitunter auch erst über Umwege ein erstrebenswertes Ziel. Wie es trotzdem gelingen kann, was es zu beachten gilt und wo die besonderen Herausforderungen auf diesem Berufsweg liegen, berichten drei Professorinnen der htw saar.

Hier bekommen Sie Tipps; Anregungen und Antworten, welche Möglichkeiten Sie als Nachwuchswissenschaftler*innen haben, um erfolgreich eine Professur anzustreben.

 

Frau Prof. Barbara Cattarius (Professorin für Angewandte Hebammenwissenschaft an der Fakultät für Sozialwissenschaften)

Donnerstag18. November 2021, 16.00 – 17.30 Uhr, über BBB

 

Frau Prof. Dr. Dagmar Renaud (Professorin für Pflegewissenschaften an der Fakultät für Sozialwissenschaften)

Donnerstag09. Dezember 2021, 16.00 – 17.30 Uhr, über BBB

 

Frau Prof. Dr. Ramona Hoffmann (Professorin für Konstruktion und Bauteilfestigkeit an der Fakultät für Ingenieurwissenschaften)

Donnerstag,13. Januar 2021, 16:00 - 17:30 Uhr, über BBB

 

Anmeldungen an: annabel.bleif@htwsaar.de

 


Online-Vortrag "Mental Load and Equal Care"

Online-Vortrag
Mental Load und Equal Care


Mittwoch03.11.2021, 14 Uhr


Nur wenn Sorgearbeit zwischen den Geschlechtern gerecht aufgeteilt wird, zwischen arm und reich, alteingesessen und zugezogen, haben alle Menschen gleichermaßen die Möglichkeit zur gesellschaftlichen Teilhabe.

Ausgehend von den Fragen »Was ist Care?« (mehr als pflegen und saubermachen), »Was ist Arbeit?« (mehr als die reine Erwerbsarbeit auf jeden Fall) und »Wie privat ist Fürsorge eigentlich?« (gar nicht) berichtet Almut Schnerring von den sozialen Verwerfungen, die der Gender Care Gap in den unterschiedlichen Lebens- und Gesellschaftsbereichen nach sich zieht (ja, auch Männer sind davon betroffen). Wie kommt es, dass sich allen Erfolgen der Gleichstellungsbewegung zum Trotz im Sorgebereich so wenig verändert hat? Wo müssen wir ansetzen, damit sich der Care Gap schließt?


Der Vortrag wird ergänzt durch Übungen zur Selbstreflexion und Diskussionsrunden im Plenum.


Referentin: Almut Schnerring (Autorin und Jounalistin; https://rosa-hellblau-falle.de  )

Anmeldung unter: familie@htwsaar.de

Online-Vortrag #Instagirls - Mediale Schönheitsideale und Rollenbilder von Mädchen und Frauen

Online-Vortrag
#instagirls- Mediale Schönheitsideale und Rollenbilder von Mädchen und Frauen


26.10.2021, 17-18:30 Uhr, online via MS Teams


Wie beeinflussen bearbeitete Bilder auf Instagram und Co. das Schönheitsideal junger Frauen und welche Rolle spielen Soziale Netzwerke beim Thema gesellschaftliche Schönheitsideale?
Soziale Netzwerke gehören in unserer Gesellschaft längst zum Alltag. Sie beeinflussen nicht nur die Lebenswelt junger Mädchen und Frauen, sondern formen auch gesellschaftliche Schönheitsideale – und das mit teils riskanten Folgen. Denn Apps wie Instagram bieten einfache Formen der Bildbearbeitung und schaffen so eine oft unrealistische Welt der Schönheit und Ästhetik.



Im Vortrag wird aufgezeigt, welchen Einfluss Instagram und andere Soziale Netzwerke auf junge
Mädchen und Frauen ausüben und welche Möglichkeiten es gibt, damit Mädchen und Frauen Bodypositivity entwickeln.

Referentin: Corinna Schaffranek, Medienpädagogin M.A.


Anmeldung unter: familie@htwsaar.de

Gleichstellungsbeauftragte und Gleichstellungsbüro unterstützen und beraten die Hochschulleitung und die übrigen zuständigen Stellen der htw saar in allen Gleichstellungsfragen. Sie wirken insbesondere darauf hin, Nachteile für Frauen zu beseitigen und die Situation von Frauen zu verbessern. Zu den Hauptaufgaben zählt die Förderung der Chancengleichheit für Frauen und der Abbau bestehender struktureller Benachteiligung aller Statusgruppen. Bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben werden sie vom Beirat für Frauenfragen unterstützt.

 -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Erreichbarkeit des Gleichstellungsbüros

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation finden Beratungsgespräche nur mit vorheriger Terminvereinbarung statt. Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen per E-Mail , MS Teams oder Telefon an uns und wir werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wir bitten um Verständnis und bleiben Sie gesund!

Ihr Team des Gleichstellungsbüros

https://www.htwsaar.de/news/corona

htw saar
Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns