Studieninhalte


© Rainer Plendl - Fotolia

Wirtschaftsingenieur/innen verfügen über wirtschafts- und ingenieurwissenschaftliche Kompetenzen gleichermaßen. Planung, Organisation und Umsetzung von Geschäftsprozessen und deren Bewertung auch nach technischen Gesichtspunkten verlangen vielfältige Kompetenzen in beiden Bereichen. Der berufsintegrierende Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen kombiniert diese Felder miteinander. Ergänzt wird die Weiterbildung durch die Vermittlung von Methodenwissen, Projektmanagement oder Fremdsprachenkenntnissen für internationale Projekte.

Ein besonderer Fokus liegt auf dem stark nachgefragten Bereich industrieller Produktion wie Industrial Engineering und Produktionsmanagement.

Studium und Abschluss

Der Umfang des Studiums beträgt sieben oder acht Semester je nach Vorbildung und beginnt im Zweijahresrhythmus im Wintersemester.

Für Techniker/innen der Fachrichtung Maschinentechnik wird die Präsenzphase durch Anerkennung von Fachkompetenzen aus der Techniker-Prüfung oder vergleichbaren Leistungen von acht auf inhaltlich auf sechs Semester inklusive Bachelor-Thesis verkürzt. Techniker/innen können direkt in das 2. Semeser einsteigen. Das Studium schließt mit dem akademischen Grad Bachelor of Science (B. Sc.) ab.

Das berufsintegrierende Konzept sieht neben wöchentlichen Präsenzphasen auch Unternehmensprojekte vor, die sich mit Themen aus der alltäglichen Berufspraxis beschäftigen und im Idealfall durch Ansprechpartner aus dem Unternehmen betreut werden.

Zielgruppe

Verkürzte Ausbildung für Techniker/innen

Das Aufbau- und Weiterbildungsstudium wurde speziell auf die Bedürfnisse von Praktikern aus der Produktion ausgerichtet, die bereits über einen Technikerabschluss im Bereich Maschinentechnik verfügen und eine Aufstiegsqualifikation planen. Techniker/innen der Fachrichtung Maschinentechnik können aufgrund ihrer Vorbildung direkt in das dritte von acht Fachsemestern einsteigen und verkürzen so ihre Studienzeit auf sechs Semester. (Aus Gründen der besseren Studierbarkeit wir das Studium zeitlich auf sieben Semester gestreckt. Die entsprechenden Module sind im Terminplan vermerkt.) Techniker/innen der Fachrichtung Elektrotechnik, Mechatronik, Bautechnik, Mikrosystemtechnik und andere steigen ebenfalls im zweiten Semester ein.

Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzung für das auf 7 Semester verkürzte Studium ist eine abgeschlossene Techniker-Ausbildung sowie einschlägige Berufstätigkeit.

Für das 8-semestrige Studium benötigen Sie eine allgemeine Hochschulreife/ Fachhochschulreife / gleichwertiger Schulabschluss, eine fachrelevante erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung und ebenfalls eine einschlägige Anstellung.

Die Matrix zeigt welche Module durch ein Technikerstudium anerkannt werden: Anerkennungsmatrix

Träger

Träger des Studiengangs ist die htw saar. Das Festo Lernzentrum stand bei der Konzeption unterstützend zur Seite.

Informationsveranstaltung

Umfassende Informationen zum Studiengang finden Sie in nachstehender Videoaufzeichnung einer Infoveranstaltung vom 29. Juni 2016. Die Informationen beziehen sich auf das sechsemestrige Studium. Für das 2021 geänderte Konzept ist ein neues Video in Vorbereitung.

Stundenplan und Klausurübersicht


Präsenztermine Sommersemester 2022

       5. Jahrgang Start WS 21/22 (Stand 08.06.2022) Techniker der Fachrichtung Maschinentechnik beachten bitte den Hinweis in der Terminplanung.

      4. Jahrgang Start WS 19/20 (Stand 25.11.2021)

Prüfungs- und Nachklausurtermine SoSe 2022 (Stand 29.04.2022)

Präsenztermine Wintersemester 2022/23

    5. Jahrgang Start WS 21/22 (Stand 23.05.2022) Techniker der Fachrichtung Maschinentechnik beachten bitte den Hinweis in der Terminplanung.

    4. Jahrgang Start WS 19/20 (Stand 23.05.2022)

Veranstaltungsort: Campus Alt-Saarbrücken

Haus des Wissens (Hochhaus der htw saar)

Malstatter Str. 17

 66117 Saarbrücken

Raum 11 06 04 und 11 06 09

 

Mathematik-Brückenkurs

Vom 1. bis 19. März  findet zur Vorbereitung auf das Studium ein virtueller Mathematik-Vorbereitungskurs statt.

Mehr Informationen dazu finden Sie hier:

Mathematik-Brückenkurs

Downloads

Übersicht

Übersicht
Abschluss Bachelor of Science
Dauer 6-8 Semester

 

Gebühren

1.560 € / Semester (260 € / Monat) zzgl. Semesterbeitrag

Haben Sie Fragen zur Finanzierung Ihres Studiums? Das CEC Saar Team steht Ihnen als Anrsprechpartner zur Verfügung.

Die Sparkasse Saarbrücken bietet für Bachelor- und Masterstudiengänge individuelle Finanzierungskonzepte zu günstigen Konditionen (KfW-Zinssätze!). Zur Beratung wenden Sie sich bitte direkt an die Sparkasse Saarbrücken. Ansprechpartner ....

Konzept Berufsintegrierter Studiengang mit Präsenzzeiten
freitags 17:00-20:15 und samstags 7:45-14:30, vereinzelt Blockwochen möglich
Bewerbungsschluss

Nächster Studienstart für den 8-semestrigen Studiengang (alle Berufsabschlüss) ist das Sommersemester 2023.
Bewerbungsschluss ist am 29. Februar 2023. (Das Bewerberportal öffnet am 1. Dezember 2022.)

Techniker/innen bewerben sich direkt für das 2. Semester (Wintersemester 2023/24)
Bewerbungsschluss ist der 1. August 2023. (Das Bewerberportal öffnet ab 1. Mai 2023)

Bewerbungen sind auch nach Bewerbungsschluss noch möglich, sofern es freie Plätze gibt. Das Bewerberportal schließt am 30. April (Bewerbungen Sommersemester) bzw. am 30. November (Bewerbungen Wintersemester).

hier geht es zur

Onlinebewerbung
Erläuterungen und ergänzende Informationen finden Sie hier.

Fachliche Beratung

Prof. Dr. Frank Kneip Mathematik und Simulation technischer Systeme
Wirtschaftswissenschaften

Kontakt

t +49 (0)681 58 67 - 585
frank.kneip@htwsaar.de

Standort

htw saar
Waldhausweg 14
66123 Saarbrücken
Raum F-1-08

Kooperationspartner

Festo Lernzentrum Saar GmbH

Michael Heimann

t +49 (0)6894 591 - 7439

michael.heimann@festo.com

flz@festo-lernzentrum.de

Beratung und Anmeldung

Haus des Wissens
Malstatter Str. 17
66117 Saarbrücken

Raum: 11.06.05

t +49 (0)681 58 67 - 137

cecsaar@htwsaar.de

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns