MIND.Car

Bei dem MIND.Car handelt es sich um einen kleinen Fahrroboter der aus 3D-gedruckten Teilen zusammengebaut, verkabelt und programmiert werden kann. Anders als bei vergleichbaren Systemen liegt der Fokus dabei stärker auf filigraner Arbeit bei dem Zusammenbau und der Verkabelung. Das System kann in sämtlichen Programmiersprachen sowohl grafisch als auch textbasiert programmiert werden und ist modular erweiterbar.

Kombiniert mit einer Anleitung für Aufbau und Verkabelung und Arbeitsblättern unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade, ist das MIND.Car in allen Klassenstufen einsetzbar und bereits jetzt ein echter Klassiker in Workshops.

                   



Themenbereiche
  • Mechatronik (Sensorik, Aktorik, Mikrocontroller, Verkabelung, …)
  • Konstruktion (Druckteile, …)
  • Informatik (Programmierung)

Einsätze
  • Informatik AG Gymnasium am Rotenbühl
  • Tage der Technik (Workshops)
  • Lernfest DfG
  • Tag der Lehre
  • Tag der digitalen Bildung
  • Tag des Informatikunterrichts

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Ministerium der Finanzen und für Wissenschaft des Saarlandes

Folge uns