Steuerbarer Roboterarm

Unser steuerbarer 4-Achs-Roboterarm kann über einen Controller mit Joysticks bewegt und für periodische Pick&Place-Anwendungen angelernt werden. Er verfügt über drei Schrittmotoren für die Bewegung des Arms, einen Servomotor für die Drehung der Greifzange und eine Pneumatikpumpe mit Ventilen zur Betätigung des Greifmechanismus.

Wird der linke Stick des Controllers erstmalig gedrückt, speichert der Roboterarm seine aktuelle Position als Ablageort des Objektes. Wird der Arm nun mit den Joysticks zum Aufnahmeort bewegt, werden die dazu notwendigen zurückgelegten Schritte der Motoren gezählt. Bei zweiter Betätigung des linken Sticks am Controller werden diese gespeichert und der Roboterarm beginnt mit seinem Arbeitskreislauf. Er fährt dabei periodisch die beiden festgelegten Positionen an.

Zur übersichtlichen Darstellung der Hardwarekomponenten sind diese in einem externen Gehäuse untergebracht. Diese bestehen unter anderem aus einem 12 V-Netzteil, einem Mikrocontroller (Arduino Mega), Schrittmotortreibern, Relais, der Pneumatikpumpe und Ventilen.

      



Themenbereiche
  • Mechatronik (Sensorik, Aktorik, Mikrocontroller, Verkabelung, …)
  • Konstruktion (Lagerung, Antriebssysteme, Kinematische Auslegung, …)
  • Informatik (Programmierung)

Einsätze
  • Lehrveranstaltungen Automatisierungstechnik und Automation Technology
  • Tage der Technik
  • 50-Jahrfeier htw saar
  • Know-How-Messe
  • Lernfest DfG
  • Tag der Lehre

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Ministerium der Finanzen und für Wissenschaft des Saarlandes

Folge uns